Raisin und fairr.de entwickeln Lösung für individuelle bAV

Um ein überzeugendes Angebot für Arbeitnehmer bei der betrieblichen Altersvorsorge zu schaffen, haben Raisin, in Deutschland bekannt als Weltsparen, und fairr.de eine eigene Lösung für alle Mitarbeiter bei Raisin kreiert.

Mit dem Produkt fairrbav von fairr.de können Mitarbeiter die betriebliche Altersvorsorge online abschließen und jederzeit die Entwicklung live im Renten-Cockpit nachverfolgen.

Dr. Frank Freund, Mitgründer und CFO von Raisin, erläutert:

Dr. Frank Freund, Mitgründer und CFO, Raisin GmbH

„Als Finanztechnologieunternehmen wollen wir Vorreiter sein und unseren Mitarbeitern ein attraktives Produkt, das modern, fair und transparent ist, anbieten. Das fehlte uns bisher am Markt, so dass wir dies gemeinsam mit fairr.de selbst kreiert haben. […]Wir wollen einfach eine solide Altersabsicherung für unser Team, das jedem Einzelnen mehr Unabhängigkeit im Alter erlaubt.“

Schnell wachsende und innovationstreibende Unternehmen wie Raisin stehen täglich im Wettbewerb um die besten Köpfe und größten Talente. Eine moderne betriebliche Altersvorsorge ist ein wichtiger Hebel, um als Arbeitgeber attraktiv für das bestehende Team zu bleiben und Neuzugänge zu akquirieren. Bislang bieten nur wenige Unternehmen und noch weniger Start-ups eine betriebliche Altersvorsorge an.

Dr. Lea Schroeder, Raisins Vice President Talent & Culture, ergänzt:

Dr. Lea Schroeder, Vice President Talent & Culture, Raisin GmbH

„Als Digitalunternehmen haben wir für die bAV eine moderne Lösung gesucht. Für uns war wichtig, dass unsere Mitarbeiter das Produkt online abschließen können und die Renten-Cockpits für Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die allen Beteiligten einen Echtzeitüberblick ermöglichen, haben uns überzeugt.

Unser sehr internationales Team kommt aus über 30 Ländern. Deshalb benötigen wir alle Informationen zusätzlich in englischer Sprache. Hier war fairr.de der einzig geeignete Anbieter.“

 

Bilder: (1) © peshkova / fotolia.com (2-3) © Raisin GmbH

Themen: