ALTE LEIPZIGER feiert Jubiläum: Seit 200 Jahren ein kompetenter Gewerbepartner

Die ALTE LEIPZIGER Versicherung AG blickt 2019 auf eine 200-jährige Firmengeschichte zurück. Im Januar 1818 beantragte Firmengründer Carl Friedrich Ernst Weiße bei der königlich-sächsischen Verwaltung die Zulassung einer Versicherung als private Aktiengesellschaft. Am 1. Juni 1819 nahm die Gesellschaft unter dem Namen „Leipziger Feuer-Versicherungs- Anstalt“ in Leipzig ihre Geschäfte auf. Sie zählt damit zu den Pionieren im deutschen Versicherungsmarkt und ist die älteste noch bestehende Versicherungs-Aktiengesellschaft Deutschlands.

Vor 200 Jahren …

Die Feuerversicherung ist einer der ältesten Versicherungszweige. Die Anfänge der Leipziger Feuer lagen in der Absicherung von Inventar gegen Feuer, zum Beispiel wurden „Waarenläger und Fabrikgeräthschaften aller Art“ versichert. Nach dem Start mit zunächst nur fünf Mitarbeitern und 300 Vertretern entwickelt sich die Leipziger Feuer bis 1869 zu einem in ganz Deutschland vertretenen Unternehmen.

Seit den 1930er-Jahren kooperieren die Leipziger Feuer-Versicherungs-Anstalt und die ALTE LEIPZIGER Leben, die ihr Hauptaktionär wurde. Ihren traditionsreichen Namen legte die Gesellschaft 1970 ab und firmiert seither als ALTE LEIPZIGER Versicherung AG.

… und heute – Digitalisierung bringt deutliche Zeit- und Kostenvorteile

Sven Waldschmidt, Vorstandsmitglied, ALTE LEIPZIGER Versicherung AG

Die Zeiten haben sich stark gewandelt. Als Kompositversicherer im ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern sichert die ALTE LEIPZIGER Sach heute weit mehr als nur Feuerrisiken ab.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte die Gesellschaft Beitragseinnahmen von 381,4 Millionen Euro. Sie hat 576 Mitarbeiter und arbeitet im Vertrieb mit ihren Ausschließlichkeitsvermittlern und nahezu 10.000 Geschäftspartnern zusammen.

Der technische Fortschritt und die voranschreitende Digitalisierung sind aktuell auch unsere größten Herausforderungen. Einfache Risiken sollen bei Privat- und Gewerbekunden mit schlanken, automatisierten Prozessen und intelligenten Produkten über Angebotsrechner und Vergleichsplattformen abgesichert werden können. Mit dem dafür entwickelten Gewerbe-Rechner der ALTE LEIPZIGER erhält der Vermittler beispielsweise mit nur vier Eingaben ein Angebot für die Haftpflicht- und Inhaltsversicherung. Anschließend wird der Vertriebspartner mit wenigen Risikofragen Schritt für Schritt durch den Antragsprozess geleitet.

Der online versendete Antrag wird vollautomatisch durch die ALTE LEIPZIGER verarbeitet, sodass der Kunde seine Police in wenigen Tagen erhält. Wir arbeiten intensiv daran, unsere Prozesse für eine optimale Zusammenarbeit mit unseren Vertriebspartnern ständig weiter zu optimieren.

 

Jubiläumsaktion:

200 ‰ auf Haftpflicht- und Inhaltsversicherung

Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums bietet die ALTE LEIPZIGER auf die Haftpflicht- und Inhaltsversicherung 200 ‰ Nachlass auf alle Anträge für gewerbliche Risiken, die von Juni bis inklusive Oktober über den Gewerbe-Rechner EASY Web Sach abgeschlossen werden.

Hier können Sie von der Aktion profitieren: www.al-rechner.de

 

Komplexität führt zu steigendem Beratungsbedarf Ab einer bestimmten Größe haben Unternehmen einen Bedarf an persönlicher Betreuung. Dieser steigt mit der wachsenden Komplexität der Geschäftsfelder und erfordert die konsequente Ausrichtung auf die spezifischen Bedürfnisse der Unternehmen. Um Versicherungsschutz tatsächlich passgenau zu gestalten, müssen die individuellen Prozesse und Produkte der Unternehmen angemessen berücksichtigt werden.

Insbesondere in der Absicherung mittelständischer Unternehmen ist die ALTE LEIPZIGER sehr gut aufgestellt. Größere Betriebe haben oftmals sehr spezifische und komplexe Anforderungen und benötigen entsprechende Zeichnungskapazitäten und Versicherungslösungen.

Das macht es notwendig, Versicherungsschutz tatsächlich individuell zu gestalten. Hier blickt die ALTE LEIPZIGER auf 200 Jahre Erfahrung zurück und kann insbesondere mit hoher Fachlichkeit bei der Beratung vor Ort überzeugen.

Heutige Anforderungen an die Versicherer

Umfangreiche Expertise im Hinblick auf die Bewertung von Risiken, die Verwaltung sowie die Regulierung von oft vergleichsweise komplexen Schäden ist unerlässlich. Dieses Know-how musste ein erfolgreicher Gewerbeversicherer auch schon in der Vergangenheit mitbringen.

Neu ist, dass Dienstleistungen an Bedeutung gewinnen, die den eigentlichen Versicherungsschutz ergänzen. So beobachten wir beispielsweise einen wachsenden Bedarf an Unterstützung bei der Gebäudewertermittlung und bei Betriebsunterbrechungsschäden. Unsere schnelllebige Zeit erfordert aber nicht nur ständige Prozessoptimierungen, auch Produkte müssen viel häufiger als noch vor Jahren auf die sich verändernden Anforderungen ausgerichtet werden.

Persönliche Ansprechpartner und Expertenunterstützung

Kontinuität und Verlässlichkeit sind für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit essenziell. Neben den oben beschriebenen Voraussetzungen liegt ein wesentlicher Erfolgsfaktor in der qualitativ hochwertigen Beratung und Betreuung der Vertriebspartner und Kunden.

Und zwar auf Augenhöhe, durch qualifizierte und mit entsprechenden Kompetenzen ausgestattete Mitarbeiter. Mit Accountmanagern und fachlich spezialisierten Direktionsbevollmächtigten hat die ALTE LEIPZIGER vor Ort persönliche Ansprechpartner zu allen Fr gen rund um die Gewerbeversicherung.

ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern, Mail: service@alte-leipziger.de

Mehr zum Thema in der experten-Report-Ausgabe 05/19

 

Bilder: (1) © efesan / fotolia.com (2) © ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern (3) © experten-netzwerk GmbH

Themen: