bKV: Rasantes Wachstum

Rund 7.700 Unternehmen boten Ende 2018 ihren Mitarbeitern eine betriebliche Krankenversicherung (bKV) an. Dies entspricht einer Verdopplung in nur drei Jahren, denn Ende 2015 waren es erst 3.848 Unternehmen.

Dadurch erhalten derzeit rund 760.000 Arbeitnehmer spezielle Gesundheitsleistungen.

Neues Informationsportal

Im neuen Informationsportal „www.chefsache-gesundheit.de“ berichten Personalchefs und Mitarbeiter von ihren Erfahrungen aus der Praxis, von den Reaktionen aus der Belegschaft und den positiven Effekten bei Bewerbungsgesprächen mit Fachkräften.

Auch wird über die aktuellen Entwicklungen zum Thema der Besteuerung von Beiträgen zur betrieblichen Krankenversicherung informiert.

Florian Reuther, PKV-Verbandsdirektor, dazu:

„Das wachsende Interesse an der betrieblichen Krankenversicherung zeigt, dass Unternehmen und Belegschaften in Eigeninitiative und mit Hilfe der Privaten Krankenversicherung Lösungsmöglichkeiten für eine zusätzliche Absicherung im Krankheitsfall finden können, die Vorteile für alle bieten.“

 

Bild: © Sergey Nivens / fotolia.com

Themen: