ALTE LEIPZIGER bietet fondsgebundene Rentenversicherung

Die ALTE LEIPZIGER hat mit AL_FlexInvest eine neue, fondsgebundene Rentenversicherung für die Anlage von Einmalbeiträgen auf den Markt gebracht.

Mit AL_FlexInvest können Beträge ab 20.000 Euro in eine Fondsauswahl, auch in ETFs und Institutionelle Anteilsklassen, investiert werden. Bei Fondswechsel entfallen Ausgabeaufschläge und Abgeltungssteuer.

Durch Sicherheitsbausteine, wie die intelligente Anlagesteuerung IAS zur Begrenzung der Volatilität im Fondsvermögen, wird das Produkt auch für sicherheitsbewusste Kunden interessant.

Flexible Entnahme oder Zuzahlungen möglich

Der Kunde kann jederzeit Kapital entnehmen oder Zuzahlungen leisten.

Auch entscheidet der Kunde, wann und in welcher Höhe die regelmäßige Auszahlung beginnen soll. Das restliche Kapital bleibt weiterhin voll in die ausgewählten Fonds investiert. Erst mit spätestens 90 Jahren muss der Kunde entscheiden, ob ihm das Fondsvermögen als Gesamtbetrag ausgezahlt werden soll oder ob er lieber eine lebenslange Rente beziehen möchte.

 

Bild: © misskaterina / fotolia.com