HanseMerkur startet mit HanseMerkur International in der Schweiz

Die HanseMerkur Versicherungsgruppe steigt mit ihrer neu gegründeten Tochter HanseMerkur International AG in den Schweizer Reiseversicherungsmarkt ein.

Die Finanzmarktaufsicht Liechtenstein (FMA) hat am 10. Januar 2019 ihre Genehmigung erteilt und erste Risiken wurden bereits gezeichnet.

Godehard Laufköter, Geschäftsführer der HanseMerkur International AG, erklärte:

„Strategisch eröffnen sich dank unserer Tochter HanseMerkur International AG weitere interessante Geschäftsperspektiven in der DACH-Region.“

Bisher vermittelt die HanseMerkur Reiseversicherung AG in der Schweiz Reiseversicherungsverträge ausschließlich in Kooperation über ihren Partner Solid. In Österreich und Polen hat sich die HanseMerkur über ihre Tochter HanseMerkur Reiseversicherung AG bereits seit einigen Jahren erfolgreich etabliert.

 

Bild: © RonnyK / pixabay.com