SDK: Erweiterung des Gesundheitsprogramms Herz

Damit Patienten sich im Alltag noch sicherer fühlen, erweitert die Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) ihr Gesundheitsprogramm Herz zum Ende des Jahres noch einmal um weitere Unterstützungsmaßnahmen.

Das Gesundheitsprogramm gibt es seit mehr als einem Jahr, das die SDK zusammen mit CareLutions das Gesundheitsprogramm Herz anbietet. Über 150 Teilnehmern mit Bluthochdruck, Herzinfarkten oder sogar Herztransplantationen konnte seither geholfen werden.

Neben der telemedizinisch unterstützten Überwachung von Blutdruck oder Gewicht kommen je nach individuellem Bedarf im Gesundheitsprogramm Herz weitere ganz unterschiedliche Maßnahmen zum Einsatz, zum Beispiel

  • Entspannungsmaßnahmen vor Ort oder
  • digital, psychologische Betreuung oder
  • ein kleines Gerät zur Messung von Stress im Alltag.

Neu dazu kommt nun ein Angebot mit mobilem EKG-Gerät, mit dem Betroffene bei Symptomen ein EKG zu Hause oder sogar auf Reisen selbst anfertigen können. Dieses kann sich dann der eigene oder ein diensthabender Kardiologe aus der Entfernung ansehen und beurteilen.

 

Bild: © weerapat1003 / fotolia.com