R+V: Vertriebsvorstand geht in Ruhestand

Heinz-Jürgen Kallerhoff, der im Vorstand der R+V Versicherung AG für Vertrieb und Marketing verantwortlich ist, geht Ende 2018 in den Ruhestand.

Zum 1. Oktober 2018 gab er bereits die Verantwortung für das Ressort Vertrieb und Marketing an seinen Nachfolger Jens Hasselbächer ab.

Im Jahr 2006 kam Heinz-Jürgen Kallerhoff zur R+V. Im darauffolgenden Jahr übernahm er im Vorstand der R+V Versicherung AG die Verantwortung für das Vertriebsressort.

R+V-Vorstandsvorsitzender Norbert Rollinger lobte Kallerhoff für dessen großes Engagement und seinen Weitblick, mit dem er den R+V-Vertrieb kontinuierlich weiterentwickelt hat:

„Ich danke Heinz-Jürgen Kallerhoff ausdrücklich für seinen leidenschaftlichen Einsatz an der Spitze des R+V-Vertriebs, der uns Jahr für Jahr überdurchschnittliche Produktionserfolge beschert hat. Es ist außerdem sein Verdienst, dass wir unseren Vertrieb im Rahmen des aktuellen Transformationsprozesses der R+V noch stärker an den Strukturen und Bedürfnissen unserer Vertriebspartner in den Volksbanken und Raiffeisenbanken ausgerichtet haben – ein wesentlicher Grundstein für die nachhaltige Zukunftssicherung unserer R+V.“

 

Bild: © R+V Versicherung AG