DebekAM hat Geschäftsbetrieb gestartet

Die Debeka Asset Management GmbH (DebekAM) hat Anfang Dezember ihren Geschäftsbetrieb aufgenommen. Das Tochterunternehmen der Debeka Krankenversicherung soll künftig die Aktienanlagen der Debeka-Unternehmensgruppe eigenständig managen.

Mit Aufnahme des Geschäftsbetriebes ist die DebekAM für Anlagen in Höhe von rund 400 Millionen Euro verantwortlich. Sie wird zudem auch ihre Aktienexpertise bei den chancenorientierten Rentenversicherungsprodukten der Debeka Lebensversicherung einbringen. Diese partizipieren stärker am Kapitalmarkt, um trotz der Niedrigzinsphase eine rentable Altersvorsorge zu ermöglichen.

Darüber hinaus bietet die DebekAM künftig für das Rentenwerk einen nachhaltig gemanagten Aktienfonds an.

Die DebekAM managt die neuen Fonds, die für die Aktienanlage der Debeka aufgesetzt wurden, mit einem aktiven Investmentansatz. Der Fokus liegt hier auf Einzeltiteln mit stabilen und langfristig zukunftsfähigen Geschäftsmodellen.

 

Bild: © BillionPhotos.com / fotolia.com