NLV mit Gesamtverzinsung von 2,78 Prozent

Kunden der Nürnberger Lebensversicherung (NLV) erhalten im kommenden Jahr eine Gesamtverzinsung in der konventionellen Lebens- und Rentenversicherung von 2,78 Prozent.

Trotz anhaltend niedriger Kapitalmarktzinsen bleibt die laufende Verzinsung konstant bei 2,50 Prozent. Hinzu kommen noch ein Schlussüberschuss von ungefähr 0,28 Prozent sowie eine Beteiligung an den Bewertungsreserven.

Zudem konnte auch im Segment der Berufsunfähigkeitsversicherung die Überschussbeteiligung für 2019 konstant gehalten werden, womit nun seit mehr als 25 Jahren die Überschussbeteiligung für ihre BU-Bestandsverträge in der NLV konstant sind.

Harald Rosenberger, Vorstandssprecher Nürnberger Lebensversicherung AG, dazu:

„Die Beitragsstabilität ist bei der Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung einer der wichtigsten Aspekte.“

 

Bild: © Andrey Popov / fotolia.com

Themen: