Dr. Walter Botermann verstärkt Assekurata-Rating-Komitee

Dr. Walter Botermann erweitert seit November 2018 das Rating-Komitee der Assekurata.

Zuletzt hatte Dr. Walter Botermann von 2009 bis zum Eintritt in den Ruhestand am 30.06.2018 den Vorsitz in den Vorständen der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung, der Hallesche Krankenversicherung und der ALTE LEIPZIGER Holding innegehabt.

Das Rating-Komitee ist das urteilsgebende Organ von Assekurata. Es diskutiert die Ergebnisse und bestimmt das endgültige Rating.

Das Gremium setzt sich aus dem jeweiligen leitenden Rating-Analysten, dem Bereichsleiter Analyse und Bewertung der Assekurata und mindestens zwei externen Experten zusammen. Zu den externen Spezialisten zählen derzeit:

  • Dipl.-BW. Stefan Albers, gerichtlich bestellter Versicherungsberater
  • Dr. Walter Botermann, ehemaliger Vorstandsvorsitzender einer Versicherungsgesellschaft
  • Dipl.-Mathematikerin Marlies Hirschberg-Tafel, Aktuarin (DAV), ehemaliges Vorstandsmitglied einer Versicherungsgesellschaft
  • Rolf-Peter Hoenen, ehemaliger Vorstand einer Versicherungsgesellschaft und ehemaliger Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)
  • Dipl.-Kfm. Rainer Husch, ehemaliger Partner einer renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Dipl.-Mathematiker Reinhard Kunz, Aktuar (DAV), ehemaliges Vorstandsmitglied einer Versicherungsgesellschaft
  • Dipl.-Physiker Thomas Krüger, Aktuar (DAV), ehemaliger Vorstandsvorsitzender einer Versicherungsgesellschaft
  • Dr. Johannes Lörper, Aktuar (DAV), ehemaliges Vorstandsmitglied einer Versicherungsgesellschaf
  • Prof. Dr. Torsten Rohlfs. Wirtschaftsprüfer, Professor für Risiko- und Schadenmanagement am Institut für Versicherungswesen an der Technischen Hochschule Köln
  • Dipl.-Kfm. Ulrich Rüther, ehemaliger Vorstandsvorsitzender einer Versicherungsgesellschaft
  • Prof. Dr. Heinrich R. Schradin, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Versicherungswissenschaft an der Universität zu Köln

 

Bild: © fotogestoeber / fotolia.com