Rhion baut Geschäftsfeld Kfz-Versicherungen aus

Rhion hat mit ONdrive ein neues Deckungskonzept zum Ausbau des Geschäftsfelds Kraftfahrzeug-Versicherung auf den Markt gebracht.

Als erster Kfz-Versicherer am deutschen Markt nutzt Rhion den Informationspool hinter der Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN), um die Angebotserstellung über einen Online-Tarifrechner zu vereinfachen: Bei Eingabe der FIN werden die relevanten Fahrzeugdaten hochgeladen und die dafür vorgesehenen Felder belegt.

Die für ONdrive ausgewählten und über die FIN erkannten Fahrerassistenzsysteme wirken sich bei der Berechnung der Prämie automatisch vergünstigend aus.

Auf Wunsch erhält zudem der Kunde mit der Antragsannahme und Policierung eine Wertermittlung für sein Fahrzeug als kostenlosen Zusatzservice.

ONdrive bietet mit den Tarifvarianten Standard, Plus und Premium ein modernes Drei-Linien-Modell, mit dem der Bedarf passgenau abgebildet werden kann. Weitere Extras können hinzugewählt werden, wie „Hund an Bord“, der Fahrerschutz, die Mehrwertdeckung, den Rabattschutz und den Privat-Schutzbrief.