LV 1871: zwei neue fondsgebundene Rentenversicherungen

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) erweitert ihr Portfolio um zwei fondsgebundene Rentenversicherungen: StartKlar und MeinPlan.

StartKlar richtet sich an junge Sparer ab 25 Jahren und MeinPlan an etwas länger im Berufsleben stehende Sparer.

Iris Bauer, Leiterin Bereich Produktmanagement und -entwicklung, erklärt:

„Diesen Zielgruppen attraktive, zeitgemäße Versicherungslösungen anzubieten, ist eine der aktuellen Hauptaufgaben von Lebensversicherern. Mit ‚StartKlar‘ und ‚MeinPlan‘ haben wir in einem konsequent vom Kunden her gedachten Design-Thinking-Prozess in nur neun Monaten Lösungen entwickelt, die die Bedürfnisse dieser nicht versicherungsaffinen Zielgruppe hervorragend abdecken.“

StartKlar für junge Sparer

Die fondsgebundene Rentenversicherung mit Garantie ist für alle, die weder Zeit noch Lust und auch nicht allzu viel Geld haben, sich mit komplizierten, unverständlichen oder für sie zu teuren Vorsorge- oder Finanzprodukten auseinanderzusetzen. Die Garantierente wendet sich an Kunden, die im Hier und Jetzt leben und ihr Leben genießen möchten. Die Lösung nimmt ihnen das Kümmern um die private Altersvorsorge ab.

Dabei ist der Ansatz des neuen Produktes, dass die Sparer mit 25 Euro im Monat vorsorgen und eine Garantie in Höhe der eingezahlten Beiträge erhalten. Jederzeit können Beiträge erhöht beziehungsweise gesenkt werden und es kann auch pausiert werden.

MeinPlan für Mitgestalter

Das Produkt bietet Flexibilität für alle, die ihre fondsgebundene Rentenversicherung selbst mitgestalten wollen, denn es lässt sich an unterschiedliche Lebenssituationen anpassen und bietet gleichzeitig maximale Wachstumschancen.

Kunden wählen aus einer breiten, qualitativ sehr hochwertigen Fondsauswahl und entscheiden sich zwischen aktiv gemanagten Fonds, einer breiten ETF-Auswahl oder einer intelligenten Portfolio-Lösung. Dabei können sie das eigene Chancen-Risiko-Profil auch mit dem individuell gewünschten Garantieniveau decken und die Anlagestrategie immer wieder neu und kostenlos anpassen.

Bei der Beitragszahlung bleiben sie flexibel und können jederzeit Zu- und Auszahlungen nutzen. Mit der Cash-to-Go-Option sind sogar regelmäßige Auszahlungen aus dem Fondsvermögen möglich.

Passgenau und transparent

Mit einem neuen Co-Creation-Tool können Vermittler und Kunde den Bedarf noch besser einschätzen. Anschaulich wird gezeigt, wie der Kunde flexibel in seine Altersvorsorge investieren kann.

Den aktuellen Stand sowie die Entwicklung seiner Fondsrente kann der Kunde nach Abschuss im digitalen Kundenportal einsehen.

 

Bild: © Kzenon / fotolia.com

Themen: