Allianz: neue Versicherung für Kleinflotten von Firmenkunden

Die neue Versicherung für Kleinflotten von Firmenkunden der Allianz geht an den Start.

Im neuen Tarif für gewerbliche Flotten von 3 bis 14 Fahrzeugen wird es keine Kleinstdifferenzierungen in der Grunddeckung geben. In der Teilkaskoversicherung sind dann unter anderem Tierbisse inklusive Folgeschäden, Bergungs- und Abschleppkosten sowie Entsorgungskosten mitversichert.

Wie bei der neuen Allianz Autoversicherung können Kunden ihre individuellen Bedürfnisse über verschiedene Bausteine abdecken. Erstmals wird es für Firmenkunden dann auch die Bausteine RabattSchutz, WerterhaltGarantie und WerkstattBonus (in Höhe von zehn Prozent) geben.

Im kommenden Jahr folgen Motorrad-, Wohnmobil- beziehungsweise Wohnmobil- und Oldtimerversicherung. Perspektivisch wird auch der PrivatSchutz nach dem Vorbild der Autoversicherung neugestaltet.

Frank Sommerfeld, Vorstand für private Sachversicherungen der Allianz Versicherungs-AG, dazu:

„Der Fokus der Produktentwicklung liegt auf dem Kunden. Wir passen unsere Produkte und Prozesse seinen Bedürfnissen an.“

Auch die neue Online-Antragsstrecke kommt an: Die allgemeinen Angaben sind bereits so vorbelegt, dass sie für 90 Prozent der Kunden zutreffen. So erhalten sie nach maximal elf Eingaben und 90 Sekunden ihre individuelle Prämie angezeigt.

 

Bild: © Wellnhofer Designs / fotolia.com