VOLKSWOHL BUND: BU und €XISTENZ mit vereinfachter Gesundheitsprüfung

Die VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. bietet Berufsunfähigkeitsversicherung ab sofort mit einer stark vereinfachten Gesundheitsprüfung an. Das gleiche gilt für die Einkommensabsicherung €XISTENZ.

Versicherbar sind jeweils bis zu 750 Euro Monatsrente. Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember 2018.

Drei Gesundheitsfragen bei BU reichen

Während der Aktion bis zum Ende dieses Jahres reichen für die BU schon drei Gesundheitsfragen aus. Dazu kommen die Angaben zu Größe und Gewicht. Auch einen Pflegeschutzbrief kann der Kunde hinzuwählen. Im Pflegefall erhält er dann eine zusätzliche, lebenslange Pflegerente von bis zu 2500 Euro. Zum Ende der Vertragslaufzeit hat er außerdem die Option auf eine Anschluss-Pflegeversicherung ohne neue Gesundheitsprüfung.

Zwei Gesundheitsfragen bei €XISTENZ

€XISTENZ kommt im Aktionszeitraum mit nur zwei Gesundheitsfragen aus. Auch hier müssen zusätzlich Größe und Gewicht angegeben werden. Der Kunde kann diese Police ebenfalls um den Pflegeschutzbrief erweitern – mit einer zusätzlichen Pflegerente von bis zu 750 Euro monatlich.

Für Bestands- und Neukunden

Die Aktion gilt sowohl für Bestandskunden als auch Neukunden, die zum ersten Mal an einer BU- oder €XISTENZ-Aktion der VOLKSWOHL BUND Lebensversicherung a.G. teilnehmen.

Bei beiden ist die späteste Antragsaufnahme mit Unterschrift der 31. Dezember 2018, spätester Versicherungsbeginn ist der 1. März 2019.

Leben-Online-Tarifrechner

Vertriebspartner der VOLKSWOHL BUND Versicherungen können die Aktionsanträge für ihre Kunden direkt über den Leben-Online-Tarifrechner erzeugen. Oder sie nutzen das aktuelle PC-Angebotsprogramm Oktober 2018, das ab sofort zum Herunterladen bereitsteht. Beide Programme bieten schon auf der Startseite einen eigenen Einstieg zur BU-/€XISTENZ-Aktion an.

 

Bild: © Andrey Popov / fotolia.com

Themen: