VEMA-Umfrage: Die besten privaten Haftpflicht-Tarife

Die VEMA eG befragte ihre Partner nach den bevorzugten Anbietern im Bereich der privaten Haftpflichtversicherungen, also der Privathaftpflicht, der Tierhalterhaftpflicht und der Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht.

Privathaftpflicht

In der Umfrage zu dieser Sparte standen zehn Versicherer namentlich zur Auswahl. Die drei meistgenannten Versicherer bzw. Tarife (die Haftpflichtkasse, VEMA-Deckungskonzept (Risikoträger Basler) und VHV Versicherungen) stehen für 33.897 der 56.277 Deckungsnoten.

Bei der Betrachtung der Produktqualität ergibt sich diese Reihenfolge:

Platz 1: VEMA-Deckungskonzept (Risikoträger Basler, Note 1,17)

Platz 2 Basler (1,3)

Platz 3: InterRisk (1,34)

Platz 4: VEMA-Deckungskonzept (Risikoträger AIG, 1,36)

Platz 5: Rhion (1,43)

Tierhalterhaftpflicht

Bei den Tierhaftpflichtversicherern wurden in den vergangenen zwölf Monaten 12.044 Deckungsnoten über den VEMA-Rechner eingedeckt. Auf die drei meistgenannten Anbieter (die Haftpflichtkasse , VEMA Deckungskonzept (Risikoträger Basler), VHV) entfallen 6.207 davon.

Bei der Bewertung der Produktqualität ergibt sich diese Reihenfolge:

Platz 1: VEMA-Deckungskonzept (Risikoträger Basler, Note 1,25)

Platz 2: die Haftpflichtkasse (1,45)

Platz 2: NV Versicherung (1,45)

Platz 3: Rhion (Note 1,51)

Platz 4: InterRisk (1,52)

Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherung

Bei den Haus- und Grundbesitzerhaftpflichtversicherern entfallen fuf die drei hier meistgenannten Anbieter (die Haftpflichtkasse, VEMA Deckungskonzept (Risikoträger Basler), VEMA Deckungskonzept (Risikoträger Bayerische Hausbesitzerversicherung)) 7.242 der 9.237 Deckungsnoten der letzten zwölf Monate.

Bei der Bewertung der Produktqualität ergibt sich folgendes Bild:

Platz 1: VEMA-Konzept mit Basler (Note 1,27)

Platz 2: Deckungskonzept mit der Bay. Hausbesitzerversicherung (1,38)

Platz 3: die Haftpflichtkasse (1,48)

Platz 4: AIG (1,53)

Platz 5: Grundeigentümer Versicherung (1,57)

 

Bild: © design56 / fotolia.com