Nürnberger mit neuem Kfz-Tarif

Die Nürnberger Versicherung01 bietet ab Oktober einen neuen KFZ-Versicherungstarif an. Ein Highlight des neuen Komfort-Tarifs ist der Zubehör-Baustein Elektro Plus.

So leistet die Nürnberger zum Beispiel Pannenhilfe bei leeren Akkus und übernimmt die Kosten für den Abschleppdienst. Auch ein Akkuschutz ist inbegriffen: Wird er durch Fehler beim Laden beschädigt, übernimmt die Nürnberger die Kosten für den Austausch.

Thomas Krummen, Kfz-Experte der Nürnberger Versicherung, dazu:

„Fahrer von Elektro- und Hybridfahrzeugen profitieren künftig nicht nur von zusätzlichen Leistungen. Das Beste ist, der Baustein ist für Pkw komplett kostenlos.“

Neu ist, dass die GAP-Versicherung ab sofort auch für kreditfinanzierte Pkws gilt. Außerdem bieten alle Produktlinien der privaten Kfz-Versicherung eine Kaufwertentschädigung für Gebrauchtwagen an.

Thomas Krummen erläutert:

„Im Komforttarif zahlt die Nürnberger im Fall eines Verlustes oder Totalschadens bis zu zwölf Monate nach Fahrzeugkauf den Anschaffungswert anstelle des Wiederbeschaffungswerts zum Schadentag. Mit dem BausteinKasko Plus sogar noch bis 24 Monate danach.“

Und die Nürnberger leistet bei Schäden an allen Fahrzeugteilen, die unmittelbar durch Tierbiss verursacht werden – selbst Defekte im Innenraum des Kfz. Dazu zählen laut Thomas Krummen auch Dinge wie Motorverkleidung, Dämmmaterial, Achsmanschetten. Dazu wurde die Entschädigungsgrenze für Folgeschäden im Komforttarif auf 3.000 Euro erhöht – bis zu 10.000 Euro erhalten Kunden des Bausteins Kasko Plus.

 

Bild: © sestaeli / fotolia.com