Adam Riese bietet Betriebshaftpflicht

Die Digitalmarke „Adam Riese“ der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) bringt mit der neuen Betriebshaftpflichtversicherung (BHV) für Gewerbe, Bauhandwerk und Gastronomie erstmals eine Versicherung für gewerbliche Kunden auf den Markt.

Das neue Produkt ist durchgehend digital und auf neue Kundenbedürfnisse ausgerichtet. Die Betriebshaftpflichtversicherung ist über Poolmakler und Vergleichsportale sowie über den Direktkanal verfügbar.

Deutschland als starker Wirtschaftsstandort weist eine hohe Zahl kleiner und mittelgroßer Unternehmen auf. Das Verhalten dieser Unternehmen nähert sich stark dem von Privatkunden an, sodass diese zunehmend bereit sind, auch Gewerbeversicherungen online abzuschließen.

Daniel Welzer, Geschäftsführer der W&W brandpool GmbH, dazu:

„Diesen Unternehmen wollen wir passgenaue Versicherungslösungen anbieten. Hier setzen wir mit unserem Angebot über Aggregatoren, Makler und dem Direktkanal an. Auf diese Weise sind wir momentan einer der wenigen Anbieter, der volldigitale Online-Lösungen für Gewerbekunden anbietet“, ergänzt Oliver Kuhnle, Geschäftsführer von Adam Riese.

Neben dem rein digitalen Antrags- und Abwicklungsprozess zeichnet sich die neue Betriebshaftpflicht insbesondere durch folgende Merkmale aus:

  • Auf ausgewählte Risiken startet der Versicherungsschutz im Direktkanal bereits mit einer Jahresprämie von nur 93 Euro.
  • Die Versicherung deckt Personen- und Sachschäden bis zu einer Versicherungssumme von 10 Millionen Euro ab.
  • Die Höhe der Selbstbeteiligung ist flexibel wählbar.
  • Versicherungsumfang besteht auch für die Arbeitnehmerüberlassung und den Verlust fremder Schlüssel bis zur Versicherungssumme.
  • Zudem offeriert Adam Riese in seiner BHV eine Update-Garantie, bei der Bestandskunden automatisch von Leistungsverbesserungen profitieren.

Für das vierte Quartal 2018 sind bereits auch schon die nächsten Adam-Riese-Produkte in der Pipeline: eine Hausratversicherung und eine Hundehalterhaftpflichtversicherung.

 

Bild: © LIGHTFIELD STUDIOS / fotolia.com

Themen: