Anzeige
Anzeige

Entwicklung des Rentenbeitragssatzes in Deutschland

Der Rentenbeitragssatz in Deutschland ist laut Angabe von Statista über lange Zeiträume konstant geblieben. So lag er bereits in den 1970er Jahren bei 18 Prozent und damit beinahe auf heutigem Niveau.

1950 betrug der Rentenbeitragssatz in Deutschland 10 Prozent. Aktuell liegt er bei 18,6 Prozent. Obwohl die Lebenserwartung um zehn Jahre gestiegen ist, ist Beitragssatz relativ konstant geblieben, was mit der guten Lage auf dem Arbeitsmarkt begründet wird.

Entwicklung des Rentenbeitrags in Deutschland

 

Bild: (1) © LRCL / pixabay.com (2) © Statista