Zurich implementiert Guidewire Cyence Risk Analytics weltweit

Für die Modellierung von Cyber-Risiken wird der Versicherer künftig weltweit Guidewire Cyence Risk Analytics verwenden. Die Zurich kann somit Cyber-Risiken anbieten, bewerten und zeichnen. Der Schwerpunkt wird auf erweiterte Analysen und die Verwertung von Erkenntnissen für die Risikoprüfung gesetzt.

Dynamische Cyber-Risiken stellen Herausforderungen dar. Dazu gehört auch die begrenzte Verfügbarkeit von versicherungsmathematischen Methoden zur Modellierung von Risiken. Cyence kombiniert wirtschaftliche Modellierung, Cyber Security, maschinelles Lernen und Online-Datensammlung, um Risikoträgern eine Bewertung von finanziellen Auswirkungen von Cyber-Risiken zu ermöglichen.

Mit Guidewire Cyence Risk Analytics kann die Zurich künftig bessere Entscheidungen in den Bereichen Underwriting, Tarifierung und unternehmensweitem Risiko-Management treffen.

Was künftig möglich ist

  • Präziseres und effizienteres Underwriting durch Tools zur datengesteuerten Risikoauswahl
  • Quantifizierung der finanziellen Auswirkungen von Cyber-Risiken auf der jeweiligen Unternehmens- und Portfolio-Ebene
  • Verbesserte Wachstumsperspektiven, da die Lösung den benötigten Einblick in die Entwicklung neuer Versicherungsprodukte und Markteinführungsstrategien bietet.

 

Bild: © Cybrain / fotolia.com