Investieren wollen alle – speziell Onliner

Investieren ist keinesfalls nur etwas für besser gestellte Einkommensschichten. Die Global Consumer Survey von statista zeigt, dass sich damit nicht nur Reiche beschäftigen, obwohl mit über 50 Prozent der deutschen Onliner, die größte Gruppe verstärkt auf komplexe Finanzprodukte zurückgreift.

 

Auch Personen mit einem geringen Einkommen (33 Prozent) nutzen für den Kapitalaufbau verschiedene Anlagemöglichkeiten. Im Bereich der mittleren Haushaltseinkommen sind es immerhin 47 Prozent, die sich mit verschiedenen Finanzprodukten auseinandersetzen.

 

Bilder: (1) © peshkov / fotolia.com (2-3) © statista