Die betriebliche Handwerker-BU der SIGNAL IDUNA

Die finanziellen Folgen einer Berufsunfähigkeit lassen sich entweder privat oder über den Betrieb absichern. Die SIGNAL IDUNA bietet eine betriebliche BU-Absicherung für Handwerker. Speziell für angestellte Handwerker kann dies interessant sein, wenn sie sich sonst – aufgrund der Risikoeinstufung ihres Berufs – eine private Absicherung nicht leisten können.

In der betrieblichen Versicherung ergeben sich Kostenvorteile, da die Beiträge sozialabgaben- und steuerfrei sind.

Fallbeispiel

Der Arbeitgeber schließt im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung eine Direktversicherung ab und leitet die Beiträge an die Versicherung weiter. Innerhalb bestimmter Grenzen und Voraussetzungen sind die Zahlungen steuer- und sozialversicherungsfrei.

Der Arbeitnehmer erhält umgehend Versicherungsschutz und hat keine Wartezeit. Wird eine Berufsunfähigkeit von mindestens 50 Prozent für eine prognostizierte Dauer von 6 Monaten oder mehr festgestellt, zahlt die SIGNAL IDUNA die vereinbarte Leistung – auch rückwirkend.

Diese Leistung ist für die gesamte Vertragsdauer garantiert. Wie hoch die Rente sein soll, bestimmt der Arbeitnehmer selbst. Zu einem späteren Zeitpunkt kann er die Rentenhöhe nochmals anpassen.

Rechenbeispiel anhand des Tischer-Berufs

Für eine Rente in Höhe von 1.000 Euro müsste ein Tischler anstatt 179 Euro, lediglich 97 Euro im Monat zahlen – dank Sozialabgaben- und Steuerbefreiung.

Wenn der Arbeitgeber zusätzlich einen Zuschuss, beispielsweise in Höhe der eingesparten Sozialversicherungsbeiträge, zahlt, wird das Ganze noch attraktiver: Dann bleiben für den Arbeitnehmer in dem Beispiel nur etwa 60 Euro übrig. Hinzu kommt, dass meist nur eine vereinfachte Gesundheitsprüfung nötig ist.

Der Nettoaufwand ist bei einer betrieblichen Lösung im Vergleich zu einer privaten Absicherung geringer. Allerdings ist die spätere Rentenzahlung zu versteuern.

Für Arbeitgeber ist es zudem ein Hilfsmittel in Sachen Mitarbeiterbindung – Die Attraktivität des Unternehmens steigt und man sorgt vor, damit die eigenen Mitarbeiter im Falle einer Berufsunfähigkeit finanziell abgesichert sind.

 

Bild: © gearstd / fotolia.com

Themen: