Absicherungsvarianten für Krankenhäuser

Die Pax-Versicherungsdienst GmbH und die Marsh Medical Consulting GmbH kooperieren. Die beiden Unternehmen wollen Krankenhäusern Absicherungsmöglichkeiten in Sachen Risiko- und Versicherungsmanagement bieten, zu denen sie bis dato keinen Zugang hatten.

Die Marsh Medical Consulting GmbH ist 2014 in das Risiko- und Versicherungsmanagement für den Heilwesen- und Gesundheitsbereich eingestiegen. Alle Unternehmen der Marsh & McLennan Companies bringen sich in den gemeinsamen Ansatz ein und bieten Beratung zu den Themen Risiko, Strategie und Personalmanagement. Der kirchliche Versicherungsmakler Pax erhält über die Zusammenarbeit erweiterten Zugang zu besonderen Deckungskonzepten im Versicherungsmarkt für Krankenhäuser, die zur Kernzielgruppe von Pax gehören.

Die Kunden profitieren beispielsweise durch ein auf die Gesundheitsbranche zugeschnittenes IT-Risikomanagementsystem von Benchmarking-Informationen. Dadurch können die Risikoprozesse über ein einziges System, anstatt wie häufig der Fall über verschiedene Systeme, gesteuert werden. Somit werden auch Kostenvorteile umgesetzt.

Die Marktkenntnis von Pax im Bereich der katholischen Gesundheitseinrichtungen kombiniert mit dem Ansatz von Marsh Medical Consulting, der mit Lösungen rund um Risiko, Strategie und Personalmanagement alle relevanten Bereiche der Branche abdeckt, bildet eine gute Symbiose zur Bewältigung der Herausforderungen von kirchlichen Krankenhäusern.

 

Bild: © Picture-Factory / fotolia.com

Themen: