Clark kauft Malburg auf

Der Versicherungsmakler Malburg gehört ab sofort zum digitalen Versicherungsmanager CLARK, der damit seine Wachstumsambitionen untermauert und sich als Partner für mittlere und große Versicherungsmakler positioniert, die ihren Kunden digitale Versicherungsangebote machen wollen. Der Gründer und frühere Gesellschafter der Malburg GmbH, Jörg Malburg, bleibt Geschäftsführer und unterstützt das weitere Kundenwachstum von CLARK.

Künftig firmiert Malburg als Tochterunternehmern von CLARK. Bis Ende September wird sukzessive die Kommunikation von Malburg auf die Marke CLARK umgestellt. Ebenso bleiben die Mitarbeiter in Püttlingen (Saarland) weiterhin am Standort in den Bereichen Kundenservice und Beratung beschäftigt.

Auf Basis der Wachstumsstrategie ergänzt CLARK mit Makler-Partnerschaften die bereits bestehenden und erfolgreichen organischen Marketing-Kanäle. Alleine in den zurückliegenden 12 Monaten hat CLARK seine Kundenzahl aus eigener Kraft mehr als vervierfacht und seit der Gründung vor drei Jahren rund 100.000 Kunden von seinem Angebot überzeugt.

Dr.Christopher Oster, CEO von CLARK zur der Akquisitionsstrategie des Unternehmens:

„Versicherungskunden suchen nach digitalen Lösungen. Viele Versicherungsmakler stellt das vor große Herausforderungen. Unser Ansatz löst dieses Dilemma und bietet den Kunden und den Versicherungsmaklern einen langfristigen Mehrwert. Das hat die Malburg GmbH erkannt.

Wir freuen uns, dass beiderseitig großes Verständnis, Vertrauen und Vorfreude herrscht. Wir führen derzeit aktiv offene Gespräche mit weiteren mittleren und großen Versicherungsmaklern, die Interesse an einem Zusammenschluss haben.“

 

Bild: © peshkov / fotolia.com