Gute Reise mit „Care Holiday“

Die Care Concept AG erweitert das Leistungsspektrum ihrer Jahres-Reisekrankenversicherung „Care Holiday“ für beliebig viele private und berufliche Reisen bis 56 Tage. Versicherbar sind Personen mit ständigem Wohnsitz in Deutschland oder Österreich.

Alle Neukunden profitieren seit dem 1. August 2018 von Neuerungen, wie zum Beispiel Bergungskosten bei Unfällen bis 5.000 Euro sowie der Behandlung bei Chirotherapeuten, Heilpraktikern und Osteopathen. Auch Kosten für eine Begleitperson bei der stationären Behandlung minderjähriger Kinder sind nun enhalten.

Mehr Leistungen bei geringfügig erhöhter Prämie

Qualität hat ihren Preis. Trotz deutlicher Leistungserweiterungen bei Care Holiday wurden die Prämien nur geringfügig erhöht.

Die Prämie für eine Einzelpolice beträgt nun jährlich 10,90 Euro statt 9,50 Euro. Bei der Familienpolice – sie ist für fünf Personen gültig, davon maximal zwei Erwachsene und Kinder bis zum Alter von 21 Jahren – steigt die Prämie von 25 auf 27 Euro pro Jahr.

Alle Vorteile des bisherigen Produkts, wie der weltweite Geltungsbereich, das unbegrenzte Eintrittsalter und der Verzicht auf eine Selbstbeteiligung und Gesundheitsfragen. bleiben erhalten.

Material für Makler

Vermittler können aktuelle Produktunterlagen im Partnerbereich der Care Concept-Webseite herunterladen.

 

Bild: © alphaspirit / fotolia.com

Themen: