uniVersa bietet Inflationsausgleich für Bestandskunden

Zum 1. Juli erhält jeder, der bei der uniVersa ein Pflegetagegeld, ein Krankenhaus- und Kurtagegeld sowie eine Beitragsentlastungskomponente abgeschlossen hat, zum Inflationsausgleich automatisch eine dynamische Erhöhung zu Sondervorteilen.

Bei den Pflegetagegeldtarifen Komfort und Premium erfolgt dies alle drei Jahre ohne erneute Gesundheitsprüfung und Wartezeiten. Als Besonderheit wird dies sogar ohne Altersbegrenzung angeboten und gilt auch für laufende Versicherungsfälle.

Beim Krankenhaus- und Kurtagegeld erfolgt das Angebot analog in zweijährigen Abständen.

Privat Krankenversicherte können sich mit der Beitragsentlastungskomponente uni-BE|flex eine garantierte Beitragsreduzierung im Alter sichern. Damit diese ebenfalls nicht an Wert verliert, erhalten Versicherte alle vier Jahre automatisch eine dynamische Erhöhung ihres Reduktionsbetrages. Die Beiträge für die Beitragsentlastungskomponente können über das Bürgerentlastungsgesetz steuerlich geltend gemacht werden.

 

Bild: © Jamrooferpix / fotolia.com