Anzeige
Anzeige

DKV: Automatisierung der Prozesse in der Pflegeversicherung

Die DKV führt das Leistungsmanagementsystem in|sure Health Claims der adesso insurance solutions ein. Damit wird die DKV ihre Abrechnungsprozesse im Bereich der Pflegeversicherung optimieren.

Die äußerst komplexen Prozesse zur Abrechnung von Pflegeleistungen kann die DKV künftig durch die Nutzung von in|sure Health Claims digital unterstützen. Die Softwarelösung ermöglicht es zudem, Leistungsarten der integrierten gesetzlichen Pflegepflichttarife der privaten Krankenversicherungen automatisiert zu bearbeiten.

Ziel der DKV ist, mit dem Leistungsmanagementsystem ihre Abrechnungsprozesse zu optimieren und eine signifikante Dunkelverarbeitungsquote zu erreichen.

Dr. Clemens Muth, Vorstandsvorsitzender der DKV, dazu:

„Wir haben uns in einem strengen Auswahlprozess für in|sure Health Claims entschieden, weil uns die Lösung sowohl fachlich als auch technisch überzeugt hat. Die Software deckt alle unsere Abrechnungsprozesse ab, und da sie architektonisch konsequent auf Automatisierung ausgerichtet ist, passt sie in die IT-Strategie der ERGO Group.“

Der Start des Einführungsprojekts ist bereits erfolgt. Gemeinsam mit Beratern von adesso insurance solutions integriert die DKV in|sure Health Claims in ihre vorhandene IT-Landschaft.

Dabei wird die Software unter anderem an die Systeme der DKV zur digitalen Erfassung der eingehenden Rechnungen angebunden und in ihre Workflow-, Zahlungs- und Drucksysteme integriert.

Zudem erfolgt eine Online-Anbindung an MEDICPROOF, den medizinischen Dienst der privaten Krankenversicherungen.

Oliver von Ameln, Geschäftsführer der adesso insurance solutions, sagt:

„Der Abschluss mit der DKV als einem der größten deutschen privaten Krankenversicherer ist ein weiterer Beleg für die große Lösungskompetenz unserer Plattform und unseres Teams. Das Vertrauen der DKV ehrt uns und wir freuen uns sehr auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

 

Bild: © chombosan / fotolia.com