#fredwagner: über Image und Sonderlocken

In der sechsten Folge von #fredwagner interviewt Herr Prof. Dr. Fred Wagner, Professor für Versicherungsbetriebslehre an der Universität Leipzig, Herrn Dr. Wolfgang Weiler, Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V., zu aktuellen Fragestellungen, Herausforderungen und Perspektiven der Assekuranz.

Unter anderem steht zur Debatte, ob dem Verband bei der Imagepflege Versäumnisse vorzuwerfen sind, ob die Branche mit ihren Wünschen nach „Sonderlocken“ Richtlinien wie Solvency II unnötig verkompliziert und wie die Versicherer in Zeiten niedriger Zinsen geschäftsfähig bleiben.

Auch das brisante Thema „Run-Offs“ kommt zur Sprache: Dr. Wolfgang Weiler analysiert die derzeit kontrovers diskutierte Praxis von Versicherern, wirtschaftlich unrentable Bestände auszugliedern, und gibt Tipps für den Umgang mit den Kunden.

Zum Video

 

Bild: © denisismagilov / fotolia.com

Themen: