AXA kooperiert mit Mister Spex

Die AXA arbeitet ab sofort mit dem Online-Optiker Mister Spex zusammen. Versicherte von AXA erhalten auf das gesamte Sortiment 15 Prozent Rabatt. Zusätzlich profitieren sie von vielen kostenlosen Services.

Die Partnerschaft ist Teil des gesundheitsservice360° von AXA. Der Gesundheitsservice umfasst Präventionsangebote, medizinische Beratung, Versorgung im Krankheitsfall sowie Gesundheitsexperten, die den Patienten bei allen Gesundheitsfragen als Partner zur Seite stehen.

Die Hälfte sind Brillenträger

Mittlerweile trägt jeder Zweite in Deutschland eine Brille. Deswegen hat AXA sich erstmalig dazu entschieden, ein Angebot des gesundheitsservice360° nicht nur Krankenvollversicherten zur Verfügung zu stellen. Es gilt für alle Kunden von AXA und soll ihnen eine möglichst hochwertige und bequeme Versorgung ermöglichen.

Klaus-Dieter Dombke, Leiter Strategisches Leistungs- und Gesundheitsmanagement bei AXA, dazu:

„Wir haben im Bereich Hilfsmittel bewusst einen Kooperationspartner mit langjähriger Erfahrung, bundesweitem Service und positiver Kundenresonanz ausgewählt. Entscheidend war aber, dass wir in Mister Spex einen Partner gefunden haben, mit dem wir unseren Versicherten gemeinsam innovative und kundenorientierte Versorgungswege anbieten können. Mister Spex bietet sowohl die vielfältigen Vorteile des Online-Shoppings als auch umfangreiche Services bei Partneroptikern und in eigenen Stores vor Ort. Das entspricht genau unserer Vorstellung einer modernen und individuell auf den Kunden zugeschnittenen Gesundheitsversorgung, für die der gesundheitsservice360° seit jeher steht.“

 

Bild: © HQUALITY / fotolia.com

Themen: