Rhion gibt Rückendeckung

Die passgenaue Versicherung mittelständischer Gewerbebetriebe ist ein Ergebnis handwerklicher Präzisionsarbeit. Maßstab sind individuelle Anforderungen der Gewerbekunden an leistungsstarken Versicherungsschutz. Baustein für Baustein entwickelt Rhion überzeugende Lösungen, denn nur eine wirklich optimale Versicherung gibt Unternehmen die nötige Rückendeckung, um kraftvoll durchzustarten.

Dirk Folkerts, Abteilungsleiter Maklerservice, Rhion Versicherung AG

Mit der konsequenten Ausrichtung auf ganz bestimmte Zielgruppen hat sich Rhion auf Versicherungskonzepte für rund 2.500 Betriebsarten spezialisiert, wobei Versicherungsschutz bis zu einer Höchstversicherungssumme von 10 Millionen Euro angeboten werden kann. Im Fokus stehen Firmen aus den Bereichen Bau und Bauhandwerk, Handwerk, Gesundheit und Wellness, Fitness und City. Die Gewerbepolice umfasst Versicherungen für Inhalt und Gebäude sowie eine kleine beziehungsweise mittlere Ertragsausfallversicherung.

Modernste Methoden der Angebotserstellung

Mit Gewerbe Kompakt hat Rhion ein Konzept entwickelt, das die Angebotserstellung von Gewerbepolicen mithilfe modernster Methoden bei uneingeschränkt hoher Qualität im Versicherungsschutz vereinfacht. Aus dem breiten Spektrum der Betriebsarten sind für Gewerbe Kompakt mehr als 800 aus den bereits genannten Zielgruppen identifiziert worden. Angebotserstellung, Angebotsversand und Vertragsabschluss sind dank des Internets in wenigen Augenblicken möglich.

Ein Highlight ist der Tarifschnellrechner: Lange Auswahlmenüs gehören damit der Vergangenheit an. Eine klassische Versicherungssumme bei der Gewerbe-Kompakt-Inhaltsversicherung gibt es nicht. Die maximal wählbare Höchstentschädigung beträgt 500.000 Euro, die niedrigste liegt bei 10.000 Euro. Die sich dahinter verbergenden möglichen Fallstricke wurden vorausschauend aus dem Weg geräumt, indem bei der Inhaltsversicherung ein uneingeschränkter Unterversicherungsverzicht besteht: Im Schadensfall wird deshalb ohne Werteprüfung bis zur vereinbarten Höchstentschädigungssumme geleistet. Mit Blick auf denkbare Fragen zur Maklerhaftung ist dies ein ganz entscheidender Punkt.

Kompakt: Betriebshaftpflicht- und Privathaftpflichtversicherung

Über die Kompakt-Betriebshaftpflichtversicherung, die nach Bedarf eine Versicherungssumme von 3, 5 oder 10 Millionen Euro bietet, sind mittelständische Unternehmen weit über dem Marktniveau abgesichert: So sind zum Beispiel keine generellen Selbstbehalte im Vertrag enthalten. Auch sind Tätigkeitsund Obhutsschäden sowie Mängelbeseitigungsnebenkosten abgedeckt. Obendrein sind diverse Mietsachschäden an Immobilien und an beweglichen Sachen inkludiert.

Verbesserungen gibt es zudem durch die Mitversicherung der Privathaftpflichtversicherung eines zweiten Geschäftsführers in der Betriebshaftpflichtversicherung oder durch die Verfeinerung der Summenstaffel der Inhaltsversicherung. Als zusätzliches Instrument zur flexiblen Preisgestaltung kann sowohl bei der Haftpflicht- als auch bei der Inhaltsversicherung ab sofort ein optionaler Selbstbehalt vereinbart werden.

Umwelthaftpflicht- und Umweltschadens-Basisversicherungen

Obligatorisch inklusive sind stets die Umwelthaftpflicht- und Umweltschadens-Basisversicherungen, die jeweils um stationäre und mobile WHG-Lageranlagen bis 11.000 Liter je Betriebsgrundstück/ Baustelle sowie Öl-, Benzin- und Fettabscheider erweitert wurden. In der Betriebshaftpflichtversicherung sind außerdem eine AGG Deckung und Privathaftpflichtversicherung für den Inhaber und dessen Familie enthalten. Der Kompakt-Gewerbeschutz von Rhion überzeugt durch sein Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Rhion-Makler gibt es zudem die „Geld-zurück-Garantie“, die für die ersten drei Monate nach Abschluss des Versicherungsvertrages gilt.

Rhion Versicherung AG, Mail: info@rhion.de

Mehr spannende Themen im experten Report 03/18

Bilder: (1) © ra2 studio / fotolia.com (2) © Rhion Versicherung AG (3) © experten-netzwerk GmbH

Themen: