Anzeige
Anzeige

Lebensversicherung: Verbrauchervertrauen sinkt

Die Erträge und Garantiezinsen von Lebensversicherungen sinken seit Jahren – das lässt das Verbrauchervertrauen dementsprechend ebenfalls sinken. Das geht aus einer Befragung im Auftrag der Facto Financial Services AG hervor.

79 Prozent der Befragten haben nur noch wenig bis kein Vertrauen in Lebensversicherungen. 62 Prozent fühlen sich von den Versicherungen und ihren Verkaufsversprechen getäuscht und schlecht beraten.

Knapp zwei Drittel der Befragten (63 Prozent) wissen gegenwärtig nicht, wie sie auf die Entwicklungen rund um die Lebensversicherungen reagieren sollen und wer ihnen helfen könnte. 30 Prozent wären bereit, ihre Lebensversicherung auch mit Verlust zu verkaufen.

Bilder: (1) © vchalup / fotolia.com (2) © Facto AG