ARAG mit „Rückwärtsversicherung“ beim Miet-Rechtsschutz

Die ARAG bietet nun eine Miet-Rechtsschutz-Versicherung an, die bei Mietkonflikten hilft, die bereits bis zu zwölf Monate vor Vertragsabschluss entstanden sind.

Die Versicherung gibt es in zwei Produktvarianten: Miet-Rechtsschutz Sofort und Miet-Rechtsschutz Sofort Extra.

Der Miet-Rechtsschutz Sofort ist bei Streitigkeiten zu Nebenkosten, Reparaturen, Kautionsrückzahlung und Abwehr einer Mieterhöhung genau die richtige. Wenn beispielsweise die Rückzahlung der Kaution auf sich warten lässt oder wenn bei Auszug aus einer Wohnung diese angeblich nicht in einem ordnungsgemäßen Zustand übergeben wurde.

Der Miet-Rechtsschutz Sofort Extra sichert zusätzlich auch Streitigkeiten rund um die Eigenbedarfskündigungen ab. Wenn der Kunde gegen eine solche Kündigung seines Vermieters vorgehen will, übernimmt die ARAG die außergerichtlichen und gerichtlichen Kosten.

Aber auch künftige Leistungen sind ohne Wartezeit abgesichert.

 

Bild: © nmann77 / fotolia.com

Themen: