Kfz-Versicherer aus Kundensicht

Schnelle und zuverlässige Hilfe bei der Schadenregulierung ist bei der Kfz-Versicherung der wichtigste Aspekt. Im Ernstfall mit gutem Service zu punkten, bedeutet eine Stärkung der Kundenbindung sowie –treue.

Im diesjährigen „ServiceAtlas“ geht die Provinzial Rheinland erneut als Gesamttestsieger bei den Serviceversicherern hervor. Bei den Direktversicherern konnte die CosmosDirekt am stärksten überzeugen.

Die Kölner Analysegesellschaft ServiceValue untersucht bereits zum achten Mal in Folge in ihrem „ServiceAtlas Kfz-Versicherer 2017“ die Leistungsstärke der Kfz-Versicherer aus Kundensicht. Hierzu wurden mehr als 3.500 Kundenurteile zu 26 Serviceversicherern und zehn Direktversicherern eingeholt. Auf sieben Qualitätsdimensionen bewerten die Versicherten insgesamt über 30 Service- und Leistungsmerkmale.

8 Kfz-Serviceversicherer mit sehr gutem Ergebnis

Elf Service- und Direktversicherer zeigen sich in der Befragung überaus kundenorientiert. Und wie schon im Vorjahr geht die Provinzial Rheinland als Gesamttestsieger hervor und verbucht zugleich einzelne Testsiege in den Qualitätsdimensionen „Produkte“, „Schadenregulierung“, „Kundenkommunikation“ und „Kundenservice“.

Die im Gesamtranking drittplatzierte Allianz führt bei der „Kundenbetreuung“ und LVM liegt aus Kundensicht bei der „Kundenberatung“ ganz vorn. Beim „Preis-Leistungs-Verhältnis“ überzeugt erneut die WGV die Kunden am stärksten. Im Gesamtranking über alle sieben untersuchten Qualitätsdimensionen erhalten 13 Kfz-Versicherer ein überdurchschnittliches Kundenurteil. Hiervon setzen sich acht Unternehmen mit der Bewertung „sehr gut“ ab.

Kfz-Versicherer aus Kundensicht

Nur drei Kfz-Direktversicherer mit „sehr gut“ bewertet

Im Wettbewerbsvergleich der Direktversicherer schneidet CosmosDirekt am besten ab und wird auch in den Qualitätsdimensionen „Kundenberatung“ und „Kundenkommunikation“ als Ranking-Erster geführt. Ebenfalls einen Testsieg verbucht HUK24 in den Dimensionen „Produkte“, „Schadenregulierung“ und „Kundenservice“.

Zudem erhält die Hannoversche Direkt beim „Preis-Leistungs-Verhältnis“ und der „Kundenbetreuung“ die höchste Kundenzustimmung. Insgesamt zeigen fünf Kfz-Direktversicherer ein überdurchschnittliches Kundenurteil, nur drei davon sind mit „sehr gut“ überaus kundenorientiert.

Kfz-Versicherer aus Kundensicht

Während die Kfz-Direktversicherer in den Qualitätsdimensionen „Preis-Leistungs-Verhältnis“ und „Kundenkommunikation“ besser abschneiden, sind die so genannten Serviceversicherer deutlich stärker beim „Kundenservice“ und „Kundenberatung“ aufgestellt. Über alle untersuchten Merkmale wird bei den Direktversicherern das „Einhalten von Zusagen im Schadensfall“ und bei den Serviceversicherern die „Freundlichkeit und Höflichkeit der Mitarbeiter“ aus Kundensicht am besten bewertet.

Weniger Zustimmung erhält sowohl bei den Service- als auch Direktversicherern die Qualitätsdimension „Kundenbetreuung“, hier äußert sich fast jeder dritte Kunde unzufrieden.

Dr. Claus Dethloff, Geschäftsführer der ServiceValue GmbH, kommentiert:

„Kunden wünschen sich vor allem in der Erstberatung und im Schadenfall ein starkes Eingehen auf Ihre Bedürfnisse.

Versicherer sollten sich allerdings durchgängig, zu jeder Zeit an jedem Ort und zu jedem Anlass eine hohe Kundenorientierung auf die Fahnen schreiben.“

 

Bilder: (1) © Production Perig / fotolia.com (2-3) © ServiceValue GmbH

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.