Weltweit erste Blockchain-Plattform für Transportversicherer

Die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (EY) und Guardtime stellen die weltweit erste Blockchain-Plattform für die Transportversicherungsbranche vor. Mit dieser auf Microsoft Azure basierenden Technologie werden alle Prozesse zwischen Kunden, Maklern und Versicherern erstmals gemeinsam erfasst und in einer Lieferkette zusammengeführt.

Blockchain liefert enorme Vorteile – nicht nur für den Handel von Kryptowährungen. Das komplexe, häufig internationale Umfeld in der Versicherungsbranche ist verantwortlich für schwierige Abstimmungsprozesse und verzögerte Entscheidungen. Viele Beteiligte, die Bürokratie sowie auch große Transaktionsvolumen lassen die Anforderungen im Hinblick auf Transparenz, Compliance und ein sorgfältiges Risikomanagement stark steigen. Die Lösung hierfür nennt sich Blockchain: Eine solche Plattform führt getrennt gespeicherte Daten und Prozesse zusammen, um das Risiko von Abstimmungsdifferenzen und Fehlern zu minimieren.

Transparenz, Sicherheit und Standardisierung

EY-Partner Oliver Netz betont:

„Es war immer klar, dass die Blockchain das Potenzial hat, das gesamte Versicherungswesen zu transformieren. Mit unserer Arbeit haben wir dazu beigetragen, dass aus dem Potenzial Realität wird.

Mit der von uns erprobten Lösung, die bereit für den kommerziellen Einsatz ist, kann die Transportversicherungsbranche erstmals von der Transparenz, Sicherheit und Standardisierung der Blockchain profitieren. Wir freuen uns darauf, diese Technologie in der Schiffsversicherung einzusetzen und herauszufinden, wie die Erfahrungen und Erkenntnisse in anderen Märkten für Spezialversicherungen und in anderen Bereichen angewendet werden können.“

Kapitalausstattung verbessern und Effizienzvorteile erzielen

Versicherer können dank der für die Branche bisher einmaligen Blockchain-Plattform außerdem ihre Kapitalausstattung verbessern und Effizienzvorteile erzielen, da die Transparenz erhöht und Verwaltungskosten minimiert werden.

Simon Gaffney, Chief Data Officer von Willis Towers Watson und Mitinitiator, unterstreicht:

„Für die Weiterentwicklung der Versicherungsbranche ist es unabdingbar, den Versicherungsprozess völlig neu zu gestalten. Diese Initiative kann Versicherungsgeschäfte dank neuartiger Technologien straffen und vereinfachen und dadurch effizienter gestalten – ein wichtiger Entwicklungsschritt für die Versicherungsbranche.“

Blockchain-Plattform verbindet Kunden, Makler und Versicherer

Die weltweite Blockchain-Plattform verbindet Kunden, Makler, Versicherer und Dritte. Die Plattform kann Daten über Vermögenswerte von mehreren Parteien erzeugen und pflegen, Daten mit Versicherungsverträgen verknüpfen, Informationen empfangen und darauf reagieren (z. B. in Form einer Tarifänderung oder Änderung eines Geschäftsprozesses), Kundenvermögen, Transaktionen und Zahlungen miteinander verbinden sowie erstmalige und weitergehende Schadenmeldungen erfassen und auswerten.

Global Cloud-Technologie von Microsoft Azure

Dem Start der Plattform, die von A.P. Møller-Maersk A/S, ACORD, Microsoft, MS Amlin, Willis Towers Watson und XL Catlin gemeinschaftlich initiiert wurde, ging eine 20-wöchige Proof-of-Concept-Phase voraus. Die Plattform basiert auf der Global Cloud-Technologie von Microsoft Azure.

Mark Russinovich, Chief Technology Officer von Microsoft Azure, erklärt:

„Microsoft ist davon überzeugt, dass die Blockchain eine Transformationstechnologie ist, die Reibungsverluste im Geschäftsverkehr deutlich verringern kann, insbesondere durch die Verschlankung von Geschäftsprozessen, die von mehreren Unternehmen geteilt werden.

Die Transportversicherung ist ein Paradebeispiel für einen komplexen Geschäftsprozess, der mit der Blockchain optimiert werden kann. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, dass Unternehmen von der Blockchain profitieren können.“

Für Interessierte:

 

Bild: © Denys Rudyi / fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.