Krankentagegeld ohne Gesundheitsprüfung

Die DKV Deutsche Krankenversicherung geht mit einer Innovation an den Start: Das neue Krankentagegeld im Tarif KTOG gibt auch gesetzlich Versicherten mit Vorerkrankungen die Chance, im Krankheitsfall Einkommensverluste auszugleichen.

Und die Besonderheit: Auf Gesundheitsfragen wird verzichtet. Im Falle einer längeren Erkrankung erhalten Versicherte bis zu 30 Euro Krankentagegeld pro Tag.

Die Laufzeit des neuen Krankentagegelds ist auf fünf Jahre begrenzt. Beitragssteigerungen schließt die DKV aus, der Beitrag bleibt über die fünf Jahre stabil.

Laufende Erkrankungen sind von der Leistung ausgeschlossen. Ebenso Erkrankungen, die bereits in den zwei Jahren vor Abschluss des Vertrags zu einer Arbeitsunfähigkeit von mehr als 20 Tagen geführt haben.

 

Bild: © VadimGuzhva / fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.