Gewerbeversicherungsschutz vollautomatisiert

Gemeinsam mit dem Versicherer AIG Europe Limited bietet die vfm-Gruppe im Rahmen ihrer Firmenpolice ab sofort ein erweitertes Rundumschutz-Paket für Gewerbebetriebe an.

Dabei handelt es sich um ein modulares wie spartenübergreifendes Konzept für fast 1.000 Betriebsarten. Der auf kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnittene Versicherungsschutz umfasst die Komponenten Betriebshaftpflicht, Sachversicherung für Inhalt und Gebäude sowie Werkverkehr (Autoinhalt). Außerdem punktet das Angebot mit einem schlanken sowie medienbruchfreien Antrags- und Tarifierungsprozess.

Weitere Besonderheiten

Die Zielgruppe der vfm-Firmenpolice wurde darüber hinaus von bislang 400 auf nunmehr annähernd 1.000 Betriebsarten erweitert. Integriert ist in die Konzeptlösung nun auch eine Gebäudeversicherung. Innerhalb der Sachversicherung für Inhalt und Gebäude wird ferner ein vollständiger Verzicht auf Anrechnung einer Unterversicherung gewährt. Weiterhin bietet die Konzeptlösung eine Leistungsupdategarantie.

Zusätzlich zur Auswahl stehende Exklusivprodukte – wie das vfm Flottenkonzept-, D&O- und Cyberversicherungsangebot – fügen sich nahtlos in das brandneue Angebot ein und sorgen so für einen praktisch lückenlosen Rundumschutz.

Durchgehend medienbruchfreie Vorgangsbearbeitung

Über ein modulares Bausteinprinzip lässt sich der jeweilig gewünschte Versicherungsschutz auf den Punkt ermitteln wie auch zusammenstellen. Gleichfalls ermöglicht das Maklerverwaltungsprogramm Keasy – im Zusammenspiel mit dem zeitsprung-Dokumentenservice und bereitgestellter Schnittstelle zu einem ebenfalls neuen, webbasierten vfm Partnershop – eine durchgängig medienbruchfreie Vorgangsbearbeitung.

 

Bild: © alphaspirit / fotolia.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.