MoneyPark erwirbt Defferrard & Lanz

Die Hypothekenvermittler MoneyPark und Defferrard & Lanz SA schließen sich unter der Führung von MoneyPark zusammen.

MoneyPark ist vor allem in der Deutschschweiz und im Tessin präsent, DL hat eine starke Stellung in der Romandie. Der Zusammenschluss erlaubt es MoneyPark, den strategisch wichtigen Westschweizer Markt umfassend zu erschließen.

Helvetia hat diese Akquisition finanziert und sich mit MoneyPark eine neue Ertragsquelle erschlossen, die zudem im Rahmen der Strategie helvetia 20.20 auch zur Digitalisierung und höheren Kundenzentrierung beiträgt. Helvetia ist bestrebt, im Rahmen des Hypothekargeschäftes die IT-Plattform und die effizienten Beratungs- und Vertriebsprozesse von MoneyPark auf die eigene Organisation zu übertragen. Darüber hinaus unterstützt Helvetia die Weiterentwicklung von MoneyPark als ersten starken Ankerpunkt im Eco-System „Home“.

 

Bild: © peshkova / fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.