„max-PHV Premium“ kann jetzt noch mehr

Der ganze PHV-Markt in einer Police –die Privathaftpflichtversicherung (PHV) von maxpool schützt Kunden über den „max-Leistungsschutz“ im Schadenfall vor Deckungsnachteilen gegenüber Wettbewerbstarifen. Jetzt wurden zusätzliche Leitungsverbesserungen in die „max-PHV Premium“ integriert.

Unter anderem profitieren Kunden in der „max-PHV Premium“ von vielen marktführenden Sublimits und einer beitragsfreien, obligatorisch mitversicherten Differenzdeckung bei Vertragswechsel. Mitversichert ist ab sofort auch eine Neuwertentschädigung in bestimmten Fällen, die Haltung wilder Tiere, der Verlust fremder Schlüssel zu mobilen Sachen, Persönlichkeits- und Namensrechtsverletzungen sowie generell die Regulierung von Schäden durch nicht deliktfähige, mitversicherte Personen, wie zum Beispiel ein an Demenz erkrankter Elternteil.

Damit dürfte der maxpool-Tarif die umfassendste Leistungsfülle aller PHV Bedingungen am Markt bieten und verfügt nötigenfalls über den „max-Leistungsschutz“ als zusätzliches Backup.

Besonderer Vorteil für Bestandskunden: Sämtliche im Rahmen des Relaunches umgesetzten Neuerungen wurden ohne Prämienanpassungen in den Tarif integriert und gelten auch für Kunden, die bereits über die „max-PHV Premium“ versichert sind. „Ascore – das Scoring“ bewertet das modifizierte Deckungskonzept zudem mit der absoluten Höchstwertung als „herausragend“.

 

Bild: © sdecoret / fotolia.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.