LV 1871: Online-Sterbegeldlösung inklusive digitalem Nachlassplaner

Die Sterbegeldlösung der LV 1871 regelt die Bestattung und sogar den digitalen Nachlass noch zu Lebzeiten. Der Abschluss ist online möglich.

Bestehende Verträge und Online-Accounts sowie Handyverträge, Miete oder die Autoversicherung sind mit dem digitalen Nachlassplaner kein Aufwand mehr, denn die Devise der LV 1871 lautet: möglichst wenig Bürokratie.

Sterbegeld Plus einfach online abschließen

Der Kunde kann die Sterbegeldlösungen der LV 1871 direkt online abschließen: Hierfür wählt er die persönliche Produktvariante und kommt in sechs kurzen Schritten zum Abschluss. Außerdem hat die LV 1871 einen digitalen Nachlassplaner in ihre Sterbegeldlösungen integriert.

Mit digitalem Nachlassplaner und Erbrechtsberatung

Der digitale Nachlassplaner kündigt zum Beispiel den Handyvertrag mit der Meldung des Todes und macht auf Wunsch aus dem Facebook-Account eine Gedenkseite. Voraussetzung ist, dass der Versicherte seine Vertragsbeziehungen und Wünsche bereits zu Lebzeiten digital im Nachlassplaner hinterlegt hat. Darüber hinaus schließt das Sterbegeld Plus eine einstündige Erbrechtsberatung mit einem Rechtsanwalt einmal pro Kalenderjahr ein. Diese Leistung kann nach dem Tod einmalig auch von einem Bezugsberechtigten in Anspruch genommen werden.

 

Bild: © Johanna Mühlbauer / fotolia.com