Finanz-Airbag bei 46 schweren Krankheiten plus Pflegeschutz

Schwere Krankheiten stellen einen tiefen Einschnitt dar. Sie können Menschen finanziell erheblich in Bedrängnis bringen. Und es trifft viele: Allein über eine Million Menschen in Deutschland erleiden jährlich eine Krebserkrankung, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt. Erfreulicherweise überleben durch den medizinischen Fortschritt immer mehr Betroffene schwere Erkrankungen wie diese. Doch wie geht es danach weiter?

Wer schwer krank oder pflegebedürftig wird, braucht Geld

Spätestens dann benötigt man finanzielle Ressourcen, über die die wenigsten Menschen quasi „nebenbei“ verfügen. Denn die Betroffenen müssen ihr Leben nach solch einem Schicksalsschlag meist komplett umstellen – und das kostet: Oft brauchen sie eine berufliche Auszeit, besondere Therapien oder Unterstützung, um den Alltag zu bewältigen. Und noch ein weiteres Feld rückt gerade nach Erkrankungen häufig in den Blickpunkt: die Pflege. Auch hier dürften die wenigsten für solch ein Szenario genug finanzielle Mittel zur Hand haben.

So stellt die Finanzierung von Krankheit und Pflege für insgesamt 67 Prozent der Bevölkerung ein eher großes bis sehr großes Risiko im Alter dar, wie eine repräsentative Umfrage des YouGov-Instituts im Auftrag von Canada Life ergab. Canada Life bietet die Möglichkeit, eine Absicherung gegen schwere Krankheiten und einen Pflegeschutz innerhalb einer Police mit der Schwere Krankheiten Vorsorge mit Erwerbsunfähigkeits- und Pflegebaustein wahrzunehmen.

Soforthilfe durch Kapitalzahlung

Die Schwere Krankheiten Vorsorge gehört zu den Dread-Disease-Lösungen, die aus dem angelsächsischen Raum stammen. Canada Life hat diese in Deutschland bekannt gemacht und ist Marktführer. Die Schwere Krankheiten Vorsorge greift bei 46 gravierenden Erkrankungen wie Krebs, Schlaganfall, aber auch bei Verlust der selbstständigen Lebensführung bis zum 65. Geburtstag.

Die Kunden erhalten im Versicherungsfall eine vertraglich vereinbarte Kapitalzahlung, oft in sechsstelliger Höhe. Ob sie später wieder arbeiten können, spielt keine Rolle. Die als Soforthilfe konzipierte Leistung können Kunden nach Wunsch einsetzen. Etwa für eine berufliche Auszeit, bestimmte Therapieformen, die Krankenkassen nicht übernehmen, und den Umbau von Auto, Haus oder Wohnung.

Auch finanzielle Verpflichtungen laufen im Krankheitsfall weiter: Das spüren Häuslebauer, die ihren Kredit weiter bedienen möchten, um ihr Eigenheim nicht zu verlieren. Auch Unternehmern kann die Kapitalzahlung in einer längeren Krankheitsphase wichtige Unterstützung bieten. Während sie beruflich kürzertreten, können sie nötige Ausgaben tätigen, um den eigenen Betrieb aufrechtzuerhalten.

Unterschaetzte-Risiken-2017-Canada Life

Zusätzlich: Lebenslange Pflegeabsicherung

Wenn Kunden den Erwerbsunfähigkeits- und Pflegebaustein hinzuwählen, stehen ihnen zusätzliche Leistungen offen: Bis zum 60. Lebensjahr sind sie dann gegen Erwerbsunfähigkeit abgesichert. Anschließend greift der Pflegeschutz mit der vereinbarten Versicherungsleistung ab Pflegegrad 2 oder wenn der Kunde drei von sechs klar definierten Tätigkeiten des täglichen Lebens, wie zum Beispiel Essen und Trinken oder Be- und Entkleiden, nicht mehr alleine ausführen kann. Der Versicherungsschutz kann mit vereinbartem Endalter oder lebenslanger Laufzeit gewählt werden.

Der Einschluss dieser Zusatzleistung gewährt so einen bis zu lebenslangen Pflegeschutz. Im Versicherungsfall erhalten Kunden die Summe, die in der Police für den Schwere Krankheiten Schutz vereinbart wurde. Höchsteintrittsalter für die Police und den Erwerbsunfähigkeits- und Pflegebaustein ist 69 Jahre. Der nachträgliche Einschluss ist ebenfalls möglich.

Hohe Flexibilität: Lebensbegleitend und familienkompatibel

Kunden können die Schwere Krankheiten Vorsorge auch während der Vertragslaufzeit auf sich ändernde Bedürfnisse anpassen. Durch eine Dynamik von drei Prozent p. a. kann man mit zunehmendem Alter auch die versicherte Leistung graduell erhöhen. Die vereinbarte Laufzeit können Versicherte jederzeit nachträglich bis zu einem lebenslangen Versicherungsschutz verlängern – ohne erneute Gesundheitsprüfung.

Durch umfassende Nachversicherungsgarantien können Kunden beim Umfang der Leistung draufsatteln: Zum Beispiel bei Ereignissen wie einer Heirat oder der Geburt eines Kindes, und zusätzlich noch fünf und zehn Jahre nach dem Vertragsschluss. Für Familien bietet die Schwere Krankheiten Vorsorge einen besonders umfassenden und komfortablen Schutz: Man kann zwei Personen im Vertrag versichern – zum Beispiel Ehe- oder Lebenspartner; Kinder bis 18 Jahre sind automatisch mitversichert – egal, wie viele!

So können Kunden ohne Mehrkosten die komplette Familie absichern. Kommt es bei einer der versicherten Personen zum Versicherungsfall, läuft der Vertrag weiter, sodass die zweite Person weiter über den Schutz verfügt. Auch bei einem Leistungsfall bei einem mitversicherten Kind läuft der Vertrag weiter und der Schutz bleibt erhalten.

Schwere-Krankheiten-Schutz-2017-Canada-Life

Einfacher abschließen: Online-Risikoprüfung

Kunden können die Schwere Krankheiten Vorsorge online abschließen, inklusive der Risikoprüfung. Vermittler beantworten dann die Gesundheitsfragen gemeinsam mit dem Kunden direkt in der Online-Berechnungssoftware. Sie erhalten sofort eine Rückmeldung, ob der Antrag so policiert werden kann, oder ob weitere Angaben nötig sind.

Auch eine verkürzte Gesundheitsprüfung steht Kunden bei Versicherungssummen bis zu 75.000 Euro offen, wenn die versicherte Person nicht älter als 44 Jahre ist. Bei hohem Absicherungsbedarf können Kunden auch den M-Check in Anspruch nehmen. Medizinische Fachkräfte helfen dann auf Wunsch zu Hause oder am Arbeitsplatz beim Beantworten der Gesundheitsfragen und führen auch einfachere notwendige Tests durch.

Dies erspart häufig den Besuch beim eigenen Arzt. Zusätzlich steht das Telefon-Interview zur Verfügung. Hier unterstützen medizinische Fachkräfte, um die Gesundheitsfragen einfach und direkt am Telefon zu klären.

Die Highlights der Schwere Krankheiten Vorsorge

  • 46 versicherte Krankheiten
  • klare Leistungsfalldefinition
  • Leistung unabhängig von weiterer beruflicher Tätigkeit
  • Einmalzahlung als schnelle finanzielle Hilfe
  • Verlängerung der gewählten Ziellaufzeit jederzeit zu den bisherigen Bedingungen möglich Ereignisbezogene/nicht ereignisbezogene (möglich zum 5. und 10. Jahrestag des Versicherungsbeginns) Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung
  • zwei versicherte Personen in einem Vertrag mit eigenem Versicherungsschutz möglich
  • automatische Mitversicherung der Kinder ab dem 30. Tag nach der Geburt bis zum 18. Geburtstag gegen 45 Krankheiten lebenslanger Schutz, auf Wunsch mit Pflegeabsicherung, möglich
  • als Keyperson-Absicherung steuerlich absetzbar im Unternehmen

 

Bilder: (1) © Nomad_Soul / fotolia.com  (2 & 3) © experten-netzwerk GmbH

Themen: