DEMV und Makler Nachfolger Club kooperieren

Der Deutsche Maklerverbund (DEMV) und der Makler Nachfolger Club (MNC) haben im März 2017 ihre Zusammenarbeit beschlossen. Der MNC verfügt aktuell über rund 60 zum Verkauf stehende Kundenbestände, für die nun im Rahmen des Veräußerungsprozesses die technologische Plattform des DEMV genutzt werden kann. Der Vorteil ist ein relativ geringer Verwaltungsaufwand bei der mit dem Bestandskauf einhergehenden Bestandsübertragung.

Eine ideale Möglichkeit, um als Unternehmen zu wachsen, kann der Zukauf von Versicherungsbeständen sein. Der MNC als Interessensvertreter von Bestandsinhabern unterstützt Maklerunternehmen bei Nachfolge- und Verkaufsplanungen. Potentielle Nachfolger wiederum vertritt der DEMV. Durch die strategische Zusammenarbeit von MNC und DEMV, soll Versicherungsmaklern erleichtert werden, ihr Unternehmen zu vergrößern bzw. ihren Kundenstamm vertrauensvollen Käufern zu überlassen.

Digitalisierung mit Professional works

Mit dem Maklerverwaltungsprogramm Professional works des DEMV, können sich Käufer von Kundenbeständen einen Überblick über diesen verschaffen. Nicht-digitalisierte Bestände können mit dem Programm weitestgehend automatisch digitalisiert werden, unabhängig davon, ob sie bei einem Maklerpool oder in der Direktvereinbarung liegen. Ein spezielles Bestandsübertragungstool des DEMV macht es möglich, Bestände – den Rechts- und Datenschutzrichtlinien gemäß – auf jeweilige Versicherungsunternehmen zu übertragen. Sofern noch keine Direktvereinbarung zu einer Gesellschaft besteht, können Courtagezusagen aufgebaut und in Rahmenverträge mit Sonderkonditionen eingetreten werden.

Bundesweite Roadshow

Im Zuge einer Roadshow vom 11. bis zum 31. Mai, können sich Maklerunternehmen im direkten Austausch über den DEMV informieren. Bundeweit wird das DEMV-Team in Hamburg, Berlin, Leipzig, München, Stuttgart, Dortmund, Köln und Frankfurt am Main vor Ort sein. Auch der MNC wird durch Vorträge informieren und mit einem Stand für Fragen zur Verfügung stehen. Interessierte Makler können sich hier anmelden.

 

Bild: © bounlow-pic / fotolia.com

 

 

Themen: