Generali: Veränderungen im Aufsichtsrat und Vorstand

Die Generali Deutschland AG meldet Veränderungen an der Spitze des Aufsichtsrats und im Vorstand: Group General Counsel der Assicurazioni Generali Antonio Cangeri wird mit Wirkung zum 3. März 2017 den Aufsichtsratsvorsitz der Generali Deutschland AG übernehmen und folgt auf Alberto Minali, der die Generali Group verlassen hat. Cangeri ist bereits Aufsichtsratsvorsitzender der Generali Versicherungen. Neu im Aufsichtsrat der Generali Deutschland AG ist auch Group CFO Luigi Lubelli.

Der Aufsichtsrat der Generali Deutschland AG hat zudem Stefan Lehmann mit Wirkung zum 1. April 2017 zum Vorstandsmitglied bestellt. Stefan Lehmann, bislang Country Functional Head Controlling, folgt auf Torsten Utecht und wird Chief Financial Officer (CFO) in Deutschland.

Torsten Utecht, bisheriger CFO, wird die Gruppe zum 1. April 2017 verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen außerhalb des Konzerns zu widmen. Die Ernennung im Vorstand erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

 

Bild: © Generali Versicherung AG

Themen: