Kfz-Versicherung: ein Foto reicht für das Angebot

Mit der neuen App der Versicherungskammer Bayern erhalten Kunden binnen kürzester Zeit ihr Angebot für eine Autoversicherung. Die App ist einfach im Handling und überzeugend in der Beratung. Man muss nur den Fahrzeugschein fotografieren und mit der App an die Versicherung senden.

In wenigen Sekunden ist alles erledigt. Der Berater trägt manuell einige Angaben, wie beispielsweise das Alter des Fahrers, nach und erhält mit einem Klick die passenden Angebote für eine Haftpflicht- und Kaskoversicherung, inkl. geeigneter Zusätze.

Christian Kaffenberger, Leiter der Hauptabteilungen Kraftfahrt- und Unfallversicherung bei der Versicherungskammer Bayern, führt aus:

„Wenn ein Kunde bislang seine Autoversicherung wechseln wollte, dauerte es erheblich länger alle Angaben aus dem Fahrzeugschein händisch zu übertragen. Heute reicht ein Foto mit der App und kurz darauf ist alles fertig.“

Passgenaues Angebot, je nach Fahrzeugtyp

Je nach Alter des Fahrers und Art des Fahrzeugs, schlägt die App automatisch den passenden Versicherungsschutz vor: Eine Vollkaskoversicherung mit Ergänzungsschutz für einen Neuwagen oder eine Teilkaskoversicherung für den fünfzehn Jahre alten Kombi. Sollte der Kunde einen anderen Schutz wünschen, genügt ein Klick, denn die Vorschläge der App sind unverbindlich – letztlich entscheidet auch in der digitalen Welt immer noch der Kunde.

Positives Feedback in der Pilotphase

Die App befindet sich allerdings noch in der Pilotphase.

Kaffenberger erläutert:

„Unterschiedliche Vertriebspartner testen die App seit mehreren Wochen und sind begeistert. Sie ist einfach zu handhaben, enthält alle relevanten Tarifmerkmale und der Nutzer kann bei der Tarifauswahl seine individuellen Wünsche berechnen lassen. Der Abschluss einer Autoversicherung wird so zu einem Kinderspiel.“

Bis zur flächendeckenden Einführung in den Geschäftsgebieten der Versicherungskammer Bayern und der Feuersozietät Berlin Brandenburg Mitte 2017 wird die App zusammen mit der Firma Teckpro noch um weitere kundenfreundliche Features erweitert.

 

Bild: © vege / fotolia.com

Themen: