Hallesche und mhplus kooperieren

Räumliche Nähe, eine vergleichbare Größe, qualitativ hochwertige Versicherungs- und Serviceleistungen sowie der sehr gute Ruf beider Häuser waren die wichtigen Argumente für die Wahl der neuen Kooperationspartner.

Mit der mhplus Betriebskrankenkasse und der HALLESCHEN Krankenversicherung arbeiten in Zukunft zwei Gesellschaften enger zusammen, deren Kooperation auf Langfristigkeit ausgelegt ist. Ziel beider Gesellschaften ist es, ihre Kundenbestände jeweils langfristig zu binden. Neben besonderen Tarifen für Kunden der mhplus werden im Bereich Firmenkunden gemeinsame Lösungen „aus einer Hand“ angestrebt – mit ausgesuchten Vertriebspartnern und unter Beibehaltung der Mehrmarkenstrategie.

Kundenvorteile

Kunden der mhplus können ihre gesetzlichen Krankenversicherungsleistungen mit Produkten der HALLESCHE individuell und zu besonders günstigen Konditionen erweitern. Neben privaten Ergänzungstarifen im ambulanten, stationären und zahnärztlichen Bereich werden auch spezielle Angebote mit umfassenden Vorsorgeleistungen angeboten.

 

Bild: © Rawpixel.com / fotolia.com

Themen: