Nürnberger mit neuem Vorstandsressort

Dr. Martin Seibold wird neues Vorstandsmitglied für Informatik und Betriebsorganisation.

Um die große Bedeutung der Informatik in Verbindung mit dem Anforderungen des digitalen Wandels zu unterstreichen, wird bei der Nürnberger Lebensversicherung AG und der Nürnberger Allgemeine Versicherungs-AG ein neuer Vorstandsbereich eingerichtet.

Die Aufgabe nimmt ab dem 1. November 2016 Dr. Martin Seibold (49) als Vorstandsmitglied für Informatik und Betriebsorganisation wahr. Dr. Seibold war unter anderem bei der Allianz für die digitale Transformation zuständig.

Er berichtet auf Holdingebene an Dr. Wolf-Rüdiger Knocke, der neben dem Ressort Informatik/Betriebs-organisation auch die Geschäftsbereiche Operations, Personenversicherung und Kapitalanlagen verantwortet.

 

Bild: © NÜRNBERGER Versicherungsgruppe

 

Themen: