Volkswohlbund mit neuer BU-Aktion

Für Vertriebspartner des VOLKSWOHL BUND stehen ab sofort Aktionen für Bestands- und Neukunden zur Verfügung, die den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) oder Einkommensabsicherung €XISTENZ mit nur wenigen Gesundheitsfragen bis zum Jahresende ermöglichen. Für die Aktionen BU und €XISTENZ gilt: Späteste Antragsaufnahme mit Unterschrift ist der 31. 12.2016, der späteste Versicherungsbeginn ist der 1. März 2017. Beide Angebote sind Bestandteil des neuen VOLKSWOHL BUND-Angebotsprogramms 2/2016, auf das alle Vertriebspartner ab sofort Zugriff haben.

Versicherbar sind jeweils bis zu 750 Euro Monatsrente. Im Rahmen der Aktion reichen nur drei Gesundheitsfragen aus – plus Angaben zu Größe und Gewicht. Auch den Pflegeschutzbrief kann der Kunde hinzuwählen. Im Pflegefall erhält er dann eine zusätzliche, lebenslange Pflegerente von bis zu 2500 Euro pro Monat. Zum Ende der BU-Laufzeit kann die Option auf eine Anschluss-Pflegeversicherung ohne neue Gesundheitsprüfung in Anspruch genommen werden.

€XISTENZ – die Einkommensvorsorge, die die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit unabhängig vom Beruf absichert –kommt im Aktionszeitraum mit nur zwei Gesundheitsfragen aus. Es sind auch hier nur zusätzlich Größe und Gewicht anzugeben Diese Police kann ebenfalls um den Pflegeschutzbrief mit einer zusätzlichen Pflegerente von bis zu 750 Euro monatlich erweitert werden.

Kristina Salzwedel, VOLKSWOHL BUND-BU-Produktmanagerin führt dazu weiter aus:

„ Durch die reduzierten Gesundheitsfragen wird unsere Arbeitskraftabsicherung für noch mehr Zielgruppen interessant. Darüber hinaus sichern sich die Kunden bis zu sechs Prozent niedrigere Beiträge – schließlich wirkt sich die kommende Höchstrechnungszinsabsenkung in 2017 auch auf die BU-Prämien aus.“

 

Bild: © Brian Jackson / fotolia.com

 

Themen: