LV 1871 mit neuer exklusiver Fondslösung

ETF-Portfolio Plus bietet zwei Anlagestrategien: ausgewogen und dynamisch. Hinter dem ausgewogenen ETF-Portfolio Plus steht eine Anlagestrategie mit einer festgelegten Gewichtung von 60 Prozent Aktien und 40 Prozent Anleihen.

Damit entspricht das Portfolio der Risikoklasse 3. In der dynamischen Variante ist das ETF-Portfolio Plus in der Risikoklasse 4. Die Anlagestrategie hat eine festgelegte Gewichtung von 90 Prozent Aktien und 10 Prozent Anleihen.

Zusätzliche Renditechancen

Die Basis für das ETF-Portfolio Plus sind passive, kostengünstige Investmentfonds. Durch die Übergewichtung bestimmter Kapitalmarktsegmente sollen zusätzliche Renditechancen realisiert werden. In beiden Varianten erfolgt die Anlage in maximal fünf Exchange Traded Funds (ETF) mit weitestgehend passiven Anlagestrategien aus der aktuellen Fondsauswahl der LV 1871.

Einmal im Jahr stellt das Ausgleichsmanagement die Ausgangsallokation des Portfolios wieder her. Entwickelt wurde das Konzept zusammen mit Dr. Andreas Beck, dem Gründer und Vorstandssprecher des renommierten Instituts für Vermögensaufbau. Die beiden exklusiven Fondslösungen sind ab sofort in allen fondsgebundenen Tarifen verfügbar.

 

Bild: © peshkov / fotolia.com

Themen: