Idealerweise unverwechselbar

„You never get a second chance to make a first impression…“ (Harlan Hogan). Dieses Zitat beschreibt am treffendsten die Notwendigkeit eines stimmigen und einheitlichen Unternehmenserscheinungsbildes. Denn da sich bei einem Erstkontakt die Wahrnehmung meistens visuell vollzieht, ist eben genau dieser erste Eindruck in der Regel der Entscheidende! Schließlich trägt das Corporate Design (CD) durch seine visuellen Gestaltungsmittel idealerweise zu einem unverwechselbaren Unternehmensbild bei.

Die Frage ist also nun, welches Erscheinungsbild passt zu mir? Soll „mein CD“ eher rational oder emotional, innovativ oder konservativ dominiert sein? Was macht mich als Marke mit einem wiedererkennbaren und unverwechselbaren Look nach außen hin sichtbar. Wie und womit präsentiere ich meine Markenbotschaft? Wie spreche ich meine Zielgruppe mit meinem Angebot am besten an?

Ein ganzheitliches Erscheinungsbild ist für jedes Unternehmen, unabhängig ob One-Man-Show, KMU oder Global Player, mehr denn je von elementarer Bedeutung. Das konsequent gestaltete und überlegt eingeführte Corporate Design sorgt für Wiedererkennbarkeit und wirkt sich damit positiv auf das Image aus.

Nutzen also auch Sie als Maklerunternehmen für ihre optimale Präsentation und eine gewinnbringende Eigenvermarktung die Vorteile eines stimmigen Erscheinungsbildes. Zeigen Sie Ihren Kunden wer Sie sind, wie Sie sind und was Sie ausmacht. Präsentieren Sie ein klares und unverwechselbares Profil. Machen Sie sich einzigartig, damit Sie von Ihren Kunden noch besser wahrgenommen werden.

Ziele, Nutzen, Mehrwerte

Das Herzstück eines ganzheitlichen Unternehmensauftritts ist das Logo und dieses muss zwingend einige wichtige Merkmale, quasi Must-haves, aufweisen, damit es am Ende nicht vielleicht mehr schadet als es nützt.

  1. Aufmerksamkeits- und Erinnerungswert
    Jedes Signet muss eine starke Blickfangfunktion haben und einprägsam sein. Nur mit Signalwirkung hebt es sich von seiner Umgebung deutlich ab und wird durch einen hohen Erinnerungswert leichter wiedererkannt.
  2. Originalität und Neuigkeitswert
    Ein Zeichen darf nicht an andere bereits vorhandene erinnern. Das Corporate Design muss schließlich wie ein maßgeschneiderter Anzug sitzen und Originalität beweisen. Es dient dazu, sich von Mitbewerbern zu differenzieren und unverwechselbar zu machen.
  3. Informationswert und Relevanz
    Jedes Firmenzeichen, jedes Erscheinungsbild muss unmissverständlich sein und als Botschafter der eigenen Marke fungieren. Es muss Aussagekraft haben.
  4. Funktionalität und Integrationsfähigkeit
    Das Logo und dessen Gestaltungskonzept muss nahezu unbegrenzt anwendbar sein – also für alle Medien und die unterschiedlichsten Anwendungen geeignet sein.
  5. Sympathiewert und Ästhetik
    Ein Zeichen muss positive Werte vermitteln, Gefühle ansprechen und Sympathie ausstrahlen. Ein ästhetisch und doch funktionell aufgesetztes Corporate Design macht qualitativ hochwertige Angebote glaubwürdig.
  6. Konsistenz und Zeitlosigkeit
    Ein gutes Logo ist modern, aber nicht modisch. Es entspricht dem Zeitgeist, ohne irgendwelchen Trends oder angesagten Hypes zu folgen. Durch ein langlebiges Erscheinungsbild kann ein Unternehmen nachhaltig Bekanntheit erlangen und Image aufbauen. Zur Marke werden.

Es gilt also einiges zu klären, bevor es an die Entwicklung und Umsetzung eines Erscheinungsbildes geht. Und vor allem braucht es für dessen Gestaltung und Realisierung neben Kreativität auch Wissen, Erfahrung und Können!

Die experten-netzwerk GmbH ist deshalb für Sie Kooperationen mit kreativen und kompetenten Partnern mit langjähriger Erfahrung eingegangen, die für Sie auf Basis von überschaubaren CD-Paketen Ihr neues Corporate Design realisieren und sich für Ihren unverwechselbaren Auftritt stark machen! Das Ganze ermöglichen wir für Sie mit den drei CD-Sets „Smart“, „Medium“ und „Extended. Interessiert? Dann werfen Sie doch einfach einen kurzen Blick auf diese Angebote.

Corporate Design Set „Smart“

Corporate Design Set „Medium“

Corporate Design Set „Extended“

 

 

Bild: © vege / fotolia.com

Themen: