Gelebte Einfachheit steigert den Erfolg

Wird die Kontaktaufnahme zur Versicherung als überwiegend einfach empfunden, haben in den letzten zwei Jahren 15 Prozent der Kunden einen neuen Vertrag dort abgeschlossen. Wird die Kontaktaufnahme zum Versicherer nicht als überwiegend einfach wahrgenommen, gelingt ein Neuvertragsabschluss in nur 10 Prozent der Fälle.

So lautet ein Fazit der aktuellen KUBUS-Studie aus dem Haus MSR Insights. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass beide Kundengruppen insgesamt ähnlich viele Versicherungen abschließen, wird der Hebel durch „Einfachheit“ umso deutlicher. Insofern ist die Diskussion in der Branche, wie dieses Thema gelöst werden kann, durchaus nachvollziehbar. Bei der Umsetzung, die Erreichbarkeit für den Kunden so einfach wie möglich zu gestalten, gibt es im Markt sehr große Unterschiede. Hier punkten vor allem Direktversicherer gegenüber den klassischen Außendienstversicherern.

Erreichbarkeit-Grafik-2016-MSR-Insights

Wird die Kontaktaufnahme zur Versicherung als überwiegend einfach empfunden, haben in den letzten zwei Jahren 15 Prozent der Kunden einen neuen Vertrag dort abgeschlossen. Wird die Kontaktaufnahme zum Versicherer nicht als überwiegend einfach wahrgenommen, gelingt ein Neuvertragsabschluss in nur 10 Prozent der Fälle.

So lautet ein Fazit der aktuellen KUBUS-Studie aus dem Haus MSR Insights. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass beide Kundengruppen insgesamt ähnlich viele Versicherungen abschließen, wird der Hebel durch „Einfachheit“ umso deutlicher.

Insofern ist die Diskussion in der Branche, wie dieses Thema gelöst werden kann, durchaus nachvollziehbar. Bei der Umsetzung, die Erreichbarkeit für den Kunden so einfach wie möglich zu gestalten, gibt es im Markt sehr große Unterschiede. Hier punkten vor allem Direktversicherer gegenüber den klassischen Außendienstversicherern.

 

Bild: (1) © Brian Jackson / fotolia.com (2) © MSR Consulting Group GmbH