Dialog mit zweithöchsten Wachstum in der Branche in 2015

Die Dialog Lebensversicherungs-AG, der Spezialversicherer für biometrische Risiken der Generali in Deutschland, hat im Branchenvergleich der deutschen Lebensversicherer im Jahr 2015 das zweithöchste Wachstum erzielt. Dies ergibt sich aus der aktuellen Veröffentlichung „Die 50 größten Lebensversicherer“ der Zeitschrift für Versicherungswesen (15-16/2016).

Die Dialog – als Spezialist auf einem guten Mittelplatz (Platz 17) in der Rangfolge nach Bestandsgröße – konnte in der Versicherungssumme ein Bestandswachstum von 8,9 Prozent von 45.961,2 Millionen Euro auf 50.042,1 Millionen Euro und bei den Verträgen ein Bestandswachstum von 5,2 Prozent von 416.758 auf 438.215.Stück erzielen. In einem rückläufigen Markt (-1,7 Prozent bei der Vertragsanzahl im Bestand) hat sich die Dialog damit erfolgreich gegen den Trend behauptet.

Michael Stille, Vorsitzender des Vorstands, kommentiert die Ergebnisse der Dialog im Branchenvergleich wie folgt:

Michael Stille, Vorsitzender des Vorstands Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Dialog Lebensversicherungs-AG

Michael Stille, Vorsitzender des Vorstands Vertrieb, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Dialog Lebensversicherungs-AG

„Unser Geschäftsmodell ist heute erfolgreicher denn je. Mit unserer Spezialisierung auf die Absicherung biometrischer Risiken treffen wir den Nerv der Zeit.

Unsere kompromisslose Maklerorientierung mit dem exzellenten Service und den vielfach ausgezeichneten bedarfsgerechten Produkten erweist sich als der richtige Weg. Unsere geschäftlichen Erfolge sind der beste Beweis für die Qualität unserer Leistungen und das Vertrauen unserer Vertriebspartner.“

 

Bild: (1) © Warakorn / fotolia.com (2) © Dialog Lebensversicherungs-AG

Themen: