Mietkautionsbürgschaft für Vermittler

Durch eine neue Absprache zur Mietkautionsbürgschaft stärken die Haftpflichtexperten die Liquidität aller Versicherungs- und Finanzdienstleistungsvermittler. Damit bietet die Hans John Versicherungsmakler GmbH eine interessante Alternative zum Bürgschaftskredit einer Bank bzw. einer Hinterlegung von Barkapital an und baut somit sein Dienstleistungsangebot für Vermittlerkollegen weiter aus. Der experten Report sprach hierüber mit dem Geschäftsführer Stefan Hammersen. 

Herr Hammersen, wie unterscheidet sich Ihre Mietkautionsversicherung von den Angeboten im Markt?

Mietkautionen für gewerbliche Versicherungsvermittler werden am Markt nur von wenigen Versicherern angeboten. Die Besonderheit unserer Absprache mit dem zeichnenden Versicherer ist, dass unsere Kunden das Angebot bei einer Bürgschaftssumme von bis zu 20.000 Euro ohne Sicherheiten und zu einer erheblich vergünstigten Prämie zeichnen können. Bei guter Bonität des Kunden ist es sogar möglich, den angebotenen Prämiensatz weiter zu reduzieren.

Bieten Sie dieses Schutzkonzept nur Bestandskunden an, oder ist es frei im Markt verfügbar?

Dieses Konzept bieten wir den Versicherungsvermittlern und Finanzdienstleistern an, die bereits bei uns Kunde sind, unabhängig davon, um welche Verträge bzw. Versicherer es sich handelt.

Mit welchem Versicherer arbeiten Sie bei diesem Deckungskonzept zusammen?

Die R+V ist einer der wenigen Anbieter am Markt für gewerbliche Mietkautionen und der Versicherer, der uns für unsere Kunden das beste Angebot zur Verfügung gestellt hat.

Es wird zunehmend über Mietkautionsversicherungen berichtet, wie akzeptiert ist das Produkt im Markt?

Das Produkt Mietkaution ist eher bekannt aus der Privatkundensparte, bei der die privaten Wohnungsmieter statt Hinterlegung einer Barkaution durch die Bürgschaft eines Versicherers erhebliche finanziellen Mittel vorerst für andere Ziele und Wünsche ausgeben kann.

Im Privatkundenmarkt ist die Akzeptanz inzwischen sehr gut und da häufig die gleichen Vermieter auch Büros und Gewerbeeinheiten vermieten, wie zum Beispiel Hausverwalter oder Immobilienmakler, kennt mittlerweile fast jeder das Produkt, sodass man grundsätzlich von einer hohen  Akzeptanz sprechen kann.

Herr Hammersen, vielen Dank für Ihre Ausführungen!

 

Bild: © psdesign1 / fotolia.com